Gescher
Wehr hilft bei Großbrand in Borken

Gescher/Borken. Bei der Recyclingfirma Borchers in Borken ist am Montagvormittag ein Großbrand ausgebrochen. Auf einer bis zu 10.000 Quadratmeter großen Fläche brannte Kunststoffmüll – die schwarze Rauchsäule war im weiten Umland sichtbar. Rund 180 Feuerwehrleute aus dem gesamten Kreis Borken waren auch am Abend noch im Löscheinsatz. Zwei Messwagen der Feuerwehr kontrollierten den Einzugsbereich. Dort wurden Anwohner aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Bedenkliche Luftwerte seien nicht gemessen worden, teilte Kreisbrandmeister Johannes Thesing am Nachmittag mit. Die Feuerwehr Gescher war mit drei Fahrzeugen im Einsatz und lieferte 2000 Liter Schaum für die Löscharbeiten. In der Nacht zum Dienstag sollen weitere Kräfte aus Gescher nach Borken ausrücken, um erschöpfte Kollegen abzulösen.

Montag, 16.04.2018, 18:26 Uhr

Foto: az
Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5664860?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947616%2F
3:0 gegen Cottbus - SC Preußen stoppt Talfahrt
Fußball: 3 Liga - Re-Live : 3:0 gegen Cottbus - SC Preußen stoppt Talfahrt
Nachrichten-Ticker