Gescher
Kinder beweisen ihr Verkaufstalent

Gescher. In den letzten Wochen hatten die Kinder der Bunten Welt jede Menge zu tun. In allen vier Gruppen wurde eifrig gebastelt, gewerkelt, gepflanzt und gebacken. Vorbereitet wurde ein bunter Frühlingsmarkt, der vom Elternbeirat in Zusammenarbeit mit dem KiTa-Team organisiert wurde.

Dienstag, 23.04.2019, 17:36 Uhr aktualisiert: 23.04.2019, 20:36 Uhr
Alle Hände voll zu tun hatten die kleinen Verkäufer beim Frühlingsmarkt in der DRK-KiTa Bunte Welt. Bei den Familienangehörigen fanden die selbstgefertigten Sachen reißenden Absatz. Foto: az

Am Vortag des Marktes stieg bei den Kindern die Spannung: Sie bereiteten die Marktstände vor, waren erstaunt, wie viele Dinge zum Verkauf angeboten werden konnten und welch eine bunte Mischung an selbsterstellten „Waren“ zusammenkam. Eltern, Geschwister, Großeltern und Verwandte waren eingeladen zum bunten Frühlingsmarkt. Dieser Einladung folgten die Familien gerne, um die selbstgemachten Dinge der Kinder anzusehen und natürlich auch zu kaufen.

Erworben werden konnten Holzhasen, bepflanzte Gummistiefel, Marmeladen, Blumenstecker, Frühlingsplätzchen, „Blumenwiese to go“, Gruß- und Glückwunschkarten und mehr. Das Angebot sowie die Nachfrage waren groß und so ging ein Großteil der Waren an diesem Nachmittag über die „Ladentheke“. Verkäufer waren die Kinder und die hatten an diesem Nachmittag viel zu tun: Beraten, Geld einnehmen, wechseln – das war ganz schön viel Arbeit, es machte den Kindern aber auch sehr viel Spaß.

Einige Mitmachaktionen, vom Elternbeirat organisiert, wie das Bemalen eines Vogelhäuschens, das Basteln eines Traumfängers, eine Schminkaktion sowie eine Cafeteria zum Genießen und Plaudern rundeten das Familienfest ab.

Für alle Beteiligten hat sich die Arbeit gelohnt, der Frühlingsmarkt war ein voller Erfolg, besonders für die Kinder, heißt es rückblickend. Durch den Verkauf und durch Spenden kam ein Reinerlös von 960 Euro zusammen. „So viel“, staunten die Kindergartenkinder. Und jetzt kommt die schwierige Entscheidung: „Was machen wir mit dem Geld?“ Das entscheiden die Kinder natürlich demokratisch. Wünsche gibt es viele. Die Erfahrung, dass sie es selbst sind, die das Geld mit ihrer „Arbeit“ verdient haben, macht die Kinder stolz und fühlt sich gut an, heißt es in einer Pressemitteilung der Einrichtung. Kinder, Elternbeirat und KiTA-Team ziehen ein gemeinsames Fazit: Das war eine sehr gelungene Veranstaltung und es war bestimmt nicht der letzte Frühlingsmarkt in der Bunten Welt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6562086?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947616%2F
Preußen-Kapitän Schauerte im Interview: „Ich wollte ohnehin Verantwortung tragen“
Julian Schauerte ist neuer SCP-Kapitän.
Nachrichten-Ticker