Gescher
Zwei Verletzte nach Pkw-Kollision

Gescher. Zu einem Verkehrsunfall auf dem Holtwicker Damm (Kreuzungsbereich L 571/K 30) wurde die Feuerwehr Gescher am Sonntag um 15.38 Uhr gerufen. Zuvor wollte ein 62-jähriger Pkw-Fahrer aus Coesfeld die Landesstraße überqueren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw eines 42-Jährigen aus Nottuln, der die L 571 (Vorfahrtstraße) in Richtung Gescher befahren hatte. Das Auto des Coesfelders drehte sich und blieb im angrenzenden Graben liegen. Der Rettungsdienst brachte den schwer verletzten 42-Jährigen in ein Krankenhaus. Der 62-Jährige erlitt leichte Verletzungen und konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen, berichtet die Polizei. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 15.000 Euro. Da der 42-jährige Unfallbeteiligte erheblich unter Alkoholeinfluss stand, wurde ihm durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle und kümmerte sich um die ausgelaufenen Betriebsstoffe. 

Montag, 13.05.2019, 09:38 Uhr aktualisiert: 13.05.2019, 14:27 Uhr
Ein Pkw landete im Graben. Foto: az
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6608749?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947616%2F
Preußen-Kapitän Schauerte im Interview: „Ich wollte ohnehin Verantwortung tragen“
Julian Schauerte ist neuer SCP-Kapitän.
Nachrichten-Ticker