Gescher

Im Marien-Quartier sind 38 barrierefreie betreute Wohnungen sowie eine Wohngemeinschaft mit Betreuung und Pflege entstanden. Der Caritasverband für das Dekanat Borken e.V. bietet für das betreute Wohnen die individuelle Betreuung und Beratung, Notruforganisation sowie Vermittlung von Hilfen und Diensten an. In den drei neugebauten Wohnhäusern und im früheren Kirchengebäude wohnen die Senioren ganz individuell in Wohnungen, die 55 bis 92 Quadratmeter groß sind. Die selbstverantwortete Wohngemeinschaft befindet sich im umgebauten ehemaligen Kirchengebäude. Dort leben bis zu zwölf Bewohner mit Betreuungs- und Pflegebedarf zusammen. Der Name des Quartiers, den ECO.PLAN-Geschäftsführer Manfred Höne erdacht hat, erinnert an die ehemalige Marienkirche.

Mittwoch, 16.10.2019, 10:58 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7003626?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947616%2F
Polizei sucht auffälligen VW Polo
Das Foto zeigt das mutmaßliche Fluchtfahrzeug.    
Nachrichten-Ticker