Muslime feiern heute den Abschluss des Ramadans: Nach dem Festgebet gibt’s Süßes

Muslime feiern heute den Abschluss des Ramadans Nach dem Festgebet gibt’s Süßes

Coesfeld. Im Eingangsbereich des Gebetshauses steht ein Einkaufswagen voller Bonbons und Schokoriegel. „Ich hab gerade schon eingekauft“, schmunzelt Sener Bozdere. Der Vorsitzende des Türkisch-Islamischen Kulturvereins freut sich schon auf das Ramadan-Fest, das für Muslime heute den traditionellen Abschluss des Fastenmonats bildet.

Von Florian Schütte

Kevin Bartsch feiert im Netz Erfolg mit seinem ersten Musikvideo „Bubble“ Mission lautet: Gute Laune verbreiten

Gescher. Damit hat Kevin Bartsch nun wirklich nicht gerechnet. Sein Musikvideo mit dem Titel „Bubble“ geht im Netz viral. Mehr als eine Million Klicks hat der 27-jährige Gescheraner bereits damit erzielt. Gemeinsam mit dem Sänger David Jay aus Kopenhagen hat er den Song im Instagram-Museum „Cali Dreams“ (Cali steht für Californa) in Düsseldorf aufgenommen.

Von Manuela Reher

„Apfelwelten“ von Christa Gundt veröffentlicht Revolutionäre Frucht und Liebes-Symbol

Billerbeck. Es sind Krimis, Liebesgeschichten, Erinnerungen und Märchen. Es geht um Historisches, Ökologisches und Humoriges. „Es sind fiktive Geschichten, die einen hohen biografischen Anteil haben“, sagt Christa Gundt. Erlebnisse, Erinnerungen, Erzähltes, Gelesenes. Und in allen steht eine ganz besondere Frucht im Fokus: der Apfel.

Von Stephanie Sieme

Verein „Hilfe für Menschen in Hoima/Uganda e.V.“ zieht positive Bilanz Wenn aus Büchern Gebäude werden

Rosendahl. Dass ihre Idee in einer kurzen Zeit so Großes bewirken kann, damit hätten sie nie gerechnet. Bei der Gründung des Vereins „Hilfe für Menschen in Hoima/Uganda e.V.“ sollte noch mit vergleichsweise kleineren Aktionen die Lebensperspektive von Kindern des ostafrikanischen Landes verbessert werden.

Von Leon Eggemann

Coesfelder Klimachallenge: Ideen-Katalog für nachhaltigen Urlaub Coole Tipps fürs „Fair“reisen gesucht

Coesfeld. Einen Ideen-Katalog für nachhaltiges Reisen – das plant Coesfeld for Future in Zusammenarbeit mit dem Reisebüro Schlagheck anlässlich der Coesfelder Klimachallenge im Mai. Umweltfreundliche Mobilität ist das Thema im Wonnemonat.

Von Florian Schütte

Gescher Gescheraner sollen Alltagsmasken für Indien spenden

Die Corona-Hilfe Gescher und die Kirchengemeinde St. Pankratius und St. Marien sammeln Alltagsmasken für Indien. Dort ist die Corona-Lage katastrophal. Allein in Kerala, der Heimat von Pfarrer Jacob, gibt es mittlerweile 5879 Todesopfer und 400 000 Infizierte. „Ich bin sehr in Sorge“, sagt Pfarrer Jacob, der seine Eltern in der Heimat täglich anruft.

Von Allgemeine Zeitung

Listen in den Praxen werden minütlich länger Das große Warten auf den kleinen Piks

Coesfeld. Bei der Nachfrage, wie aktuell der Alltag in der Gemeinschaftspraxis von Christiane van Dyk und Dr. med. Anja Morawe wegen der Corona-Schutzimpfungen aussieht, muss Steffi Beumer ein wenig schmunzeln – ständig hört sie im Moment diese Frage. „Unsere Warteliste ist unendlich lang“, sagt die Medizinische Fachangestellte.

Von Leon Seyock
Sonderveröffentlichung

Rund ums Auto Der elektrische BMW iX3 unter der Lupe: Testsieger überzeugt mit Gesamtpaket

Wer den bekannten Tesla im Vergleichstest locker abhängt, der muss schon was unter der Haube haben: So schaffte es der neue BMW iX3 in einer der neuesten Ausgaben von „auto motor und sport“, den Tesla und auch vier Modelle anderer Hersteller in den Schatten zu stellen. 

Von Alexander Bitting

Seniorin (83) ausgespäht und abgelenkt Täter heben Geld mit gestohlener EC-Karte ab

Billerbeck. Die Polizei hat am Montag über eine Seniorin (82) aus Billerbeck berichtet, die Betrüger auf dem Johannikirchplatz durchschaut hat. Nach der Veröffentlichung meldete sich nun eine 83-jährige Billerbeckerin bei der Polizei. Unbekannte haben ihr am Freitag (7. 5.) die Bankkarte gestohlen.

Von Allgemeine Zeitung

„Die wilden Hühner“ bringen Leben auf die Freilichtbühne Emotionale Proben nach langer Pause

Coesfeld. „Nach einer gefühlt ewig langen Zeit dürfen wir endlich wieder auf der Bühne proben“, freut sich Pressesprecherin Carolin Böcker. Eigentlich würde bereits seit Wochen reges Leben auf dem Gelände der Freilichtbühne herrschen.

Von Ursula Hoffmann

AFG-Eltern starten Unterschriften-Aktion „Wir können das nicht akzeptieren“

Billerbeck. Sie wollen ein Zeichen setzen. Sie wollen, dass der ländliche Raum gehört wird. Aus Sorge um den Schulstandort Billerbeck durch die Neugründung einer Gesamtschule in Roxel hat die Schulpflegschaft der Anne-Frank-Gesamtschule (AFG) eine Unterschriften-Aktion ins Leben gerufen.

Von Stephanie Sieme

Förderung in Höhe von 78 000 Euro für Jugendarena in Osterwick Auf 30 mal 40 Metern geht’s künftig rund

Osterwick. Auch wenn sich außerhalb der Jugendspieler bis 14 Jahren noch einige Mitglieder von Westfalia Osterwick gedulden müssen, bis sie wieder auf den Sportplatz dürfen, können sie sich immerhin auf einige Neuheiten freuen. So wird zurzeit der Rasenplatz ausgebessert, ehe im Juni ein neuer Belag für den Kunstrasen folgt (wir berichteten).

Von Leon Eggemann

Vereine präsentieren sich mit Ausstellung in der Innenstadt Schützenfest-Feeling mal anders

Gescher. Es hätte alles so schön sein können: Gäbe es Corona nicht, würde in dieser Woche in Tungerloh-Capellen der Schützenfestreigen in Gescher und Hochmoor beginnen – und alle anderen Vereine würden ihrem Festtermin entgegenfiebern.

Von Jürgen Schroer

Yashendu Goswami verfolgt mit Trauer und Sorge die Corona-Katastrophe in seiner Heimat Indien „Die Menschen sterben auf der Straße“

Coesfeld. Im März 2020 war Yashendu Goswami das letzte Mal in Indien. Wann er das nächste Mal in die Heimat zurückkehren kann, weiß er nicht. Aber eines weiß er sicher: „Meine Heimatstadt Vrindavan wird anders aussehen, weil Freunde, Bekannte und Nachbarn tot sind.“ Gnadenlos wütet Corona in Indien.

Von Christine Tibroni

Wer kann Hinweise geben? Unbekannter hat zwei Autos zerkratzt

Gescher. Mehrere Hundert Euro Sachschaden hat am Sonntagmorgen ein Unbekannter an zwei Wagen in Gescher angerichtet. Ein Zeuge wurde durch Geräusche gegen 6.40 Uhr auf einen Mann aufmerksam, der an den geparkten Autos im Bereich Grimoldinghof vorbeilief und eine Motorhaube von einem schwarzen Seat sowie die Heckklappe eines schwarzen Hyundai zerkratzte.

Von Allgemeine Zeitung