Billerbeck
Corona: Mann aus Billerbeck gestorben

Billerbeck (sdi). Eine traurige Nachricht: Drei weitere Todesfälle aufgrund einer Ansteckung mit dem Coronavirus gibt es im Kreis Coesfeld – darunter ist auch ein 69-jähriger Mann aus Billerbeck, der im Krankenhaus verstorben ist. Das teilte das Kreisgesundheitsamt am Dienstag mit. Es ist der erste Todesfall in Billerbeck im Zusammenhang mit dem Virus. Ob bei dem Billerbecker eine Vorerkrankung vorlag, darüber gab der Kreis Coesfeld auf Nachfrage unserer Zeitung keine Auskünfte. Die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Menschen in Billerbeck hat sich von 22 auf 23 erhöht. Kreisweit ist die Zahl von 409 auf 417 gestiegen, so das Kreisgesundheitsamt. Insgesamt 171 Menschen konnten inzwischen als gesund aus der Quarantäne entlassen werden. Diese Zahl wird nicht von der Gesamtzahl der Ansteckungen abgezogen.

Dienstag, 07.04.2020, 19:54 Uhr
Drei weitere Todesfälle aufgrund einer Ansteckung mit dem Coronavirus gibt es im Kreis Coesfeld – darunter ist auch ein 69-jähriger Mann aus Billerbeck. Foto: dpa Foto: az
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7361572?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F7095333%2F947609%2F
Nachrichten-Ticker