Billerbeck
Gegen Hauswand gefahren und verletzt

Billerbeck. Gegen eine Hauswand an der Holthauser Straße ist am frühen Montagnachmittag ein Autofahrer mit seinem Wagen gefahren. Der Mann wurde leicht verletzt, wie die Polizei mitteilt. Die Freiwillige Feuerwehr Billerbeck rückte mit zwölf Kameraden und zwei Fahrzeugen zum Unfallort aus, klemmte die Batterie des Wagens ab, beseitigte Öl, sicherte die Straße und kontrollierte das Haus. Darin habe sich niemand befunden, heißt es seitens der Wehr. Wie es zu dem Unfall kam, ist bislang unklar. Einsatzleiter der Wehr war Marcel Wenzler. Foto: Feuerwehr

Montag, 29.06.2020, 16:50 Uhr
Foto: az
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7473425?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F7095333%2F947609%2F
Nachrichten-Ticker