Billerbeck
Abgelenkt und Geldbörse gestohlen

Billerbeck. Teuer sind für eine Billerbeckerin am Donnerstag ihre Brötchen geworden. Unmittelbar nach ihrem Einkauf stahlen zwei unbekannte Diebinnen gegen 9 Uhr an der Münsterstraße ihre Geldbörse. Die Frau hatte nach ihrem Einkauf ihre Geldbörse gerade in ihrem Fahrradkorb abgelegt, als sie von zwei unbekannten Frauen angesprochen und um das Wechseln von Geld gebeten wurde. Als sie zuhause ankam, stellte sie den Diebstahl ihrer Geldbörse fest, wie die Polizei mitteilt. Sie fuhr direkt zum Bäcker zurück, konnte die beiden Frauen aber nicht mehr antreffen. Die beiden Frauen werden folgendermaßen beschrieben: Sie sollen zwischen 37 und 40 Jahre alt und 1,70 bis 1,75 Meter groß sein. Eine der beiden Frauen soll schulterlange Haare gehabt haben und vorne eine geflochtene Strähne über der Stirn, die seitlich mit einer auffälligen Klammer befestigt wurde. Sie soll mit einer dunkelblauen Steppjacke bekleidet gewesen sein. Die andere Frau soll einen beige/grauen Mantel mit Kapuze getragen haben, so die Polizei. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Coesfeld zu melden, Tel. 02541/140.

Donnerstag, 03.12.2020, 14:54 Uhr
Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Coesfeld zu melden, Tel. 02541/140. Foto: Archiv
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7706738?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F7095333%2F947609%2F
Nachrichten-Ticker