Coesfeld
Männer rauben am hellichten Tag E-Bike

Coesfeld. Zwei bislang unbekannte Täter haben einem Coesfelder am Freitag kurz nach 17 Uhr ein auffällig rotes Enduro E-Bike geraubt. Wie die Polizei gestern dazu mitteilte, hatte der 22-Jährige sein Rad während eines Einkaufs an einem Straßenschild auf einem Fußweg zwischen der Kapuziner- und der Süringstraße abgestellt. Dieser Fußweg führt direkt an der Martin-Luther-Grundschule entlang. Als er auf sein Rad aufsteigen und losfahren wollte, stand ein Mann vor ihm und er dachte, dass der ihn ansprechen wollte. Im gleichen Moment stieß ihn ein zweiter Mann unvermittelt seitlich von hinten zu Boden. Sie griffen das Rad und flüchteten in Richtung Kapuzinergasse. Ein Täter wird so beschrieben: ca. 25 Jahre alt, 180-185 cm groß, Dreitagebart, südländischer Teint, breite Nase, kleiner Cut an der linken Augenbraue, schwarze Trainingsjacke, enge schwarze Trainingshose, schwarze Basecap. Zur zweiten Person kann lediglich gesagt werden, dass sie männlich und dunkel gekleidet war. Hinweise an die Polizei Coesfeld, Tel. 02541/140.

Montag, 22.07.2019, 18:54 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6798766?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F
Zweiter Anlauf für den Hafenmarkt
Eine Mehrheit im Rat stimmte für einen neuen Anlauf, um den Hafenmarkt bauen zu können.
Nachrichten-Ticker