Coesfeld
Ruhiger Halloween-Abend

Coesfeld. Die Polizei im Kreis Coesfeld hat einen relativ ruhigen Halloween-Abend erlebt. Wie ein Sprecher auf Anfrage mitteilte, gab es kreisweit rund 13 Einsätze, deren Hintergrund eine Halloween-Aktion war. Konkrete Zahlen für Coesfeld konnten nicht genannt werden. Es handelte sich bei den Einsätzen im wesentlichen um kleinere Zwischenfälle – Ruhestörung, Vandalismus, Streit mit Körperverletzung. In Billerbeck haben Jugendliche in Halloween-Kostümen versucht, einen Zigaretten-Automaten aufzubrechen. Ob der Brand Donnerstagabend im Kaufland in Coesfeld mit Halloween in Zusammenhang gebracht werden kann, ist nicht klar.

Freitag, 01.11.2019, 18:02 Uhr aktualisiert: 01.11.2019, 18:08 Uhr
Die Polizei hatte kreisweit 13 Halloween-Einsätze – alles kleinere Sachen. Zahlen für Coesfeld waren nicht zu bekommen. Foto: Archiv Foto: az
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7037488?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F
Nachrichten-Ticker