Natz-Thier-Haus
Noch nicht vermietet

CoeSFEld (ds). Noch offen ist die künftige Nutzung des Natz-Thier-Hauses an der Pfauengasse. Auf Nachfrage von Robert Böyer (Pro Coesfeld), dem zugetragen worden war, dass dort geschäftiges Treiben herrsche, erklärte 1. Beigeordneter Thomas Backes im Haupt- und Finanzausschuss, dass das Objekt nach dem Auszug des Haus-Hall-Lädchens noch nicht wieder vermietet worden sei. Man habe lediglich einem Nachbarn erlaubt, dort vorübergehend etwas zu lagern. Gedacht ist an eine künftige Nutzung durch wohltätige Organisationen oder Kulturschaffende. Aber auch eine gewerbliche Nutzung sei prinzipiell möglich, beantwortete Backes die Frage von Thomas Michels (CDU). Nur eine Dönerbude wolle man dort nicht, so Beigeordneter Dr. Thomas Robers. Am Ende sei das eine Entscheidung des Rates, hob Backes hervor.

Freitag, 05.06.2020, 06:42 Uhr
Seit dem Auszug des Haus-Hall-Lädchens steht das Natz-Thier-Haus leer. Foto: az
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7436991?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F7095333%2F947601%2F
Nachrichten-Ticker