Morgen startet die neue AZ-Sommerserie
Kleine Wunderwelten vor der Haustür entdecken

Coesfeld. Corona hat die Urlaubspläne in diesem Jahr durcheinander gewirbelt. Viele Familien verbringen die gerade begonnene Ferienzeit eher in der heimischen Region. Passend dazu startet morgen die neue AZ-Sommerserie „Die schönsten Gärten und Parks“. Wir wollen Sie, liebe Leserinnen und Leser, damit inspirieren, doch mal zu schauen, was es – sozusagen in Fahrrad- oder E-Bike-Reichweite – im Westmünsterland zu entdecken gibt. Vorgestellt werden 15 öffentliche Gärten und Parks in der Region mit ganz unterschiedlichen Schwerpunkten. Bei dem einen ist Wasser hautnah erlebbar, bei anderen können exotische Vögel oder heimisches Wild bewundert werden. Und bei einem weiteren tauchen die Besucher in die faszinierende Welt von Dahlien in allen Farben und Formen ein. Es gibt historisch interessante Ziele und auch solche, die mit Spielstationen zum Mitmachen einladen. Waren Sie schon mal barfuß mit der ganzen Familie unterwegs? Oder haben Sie schon mal Künstler-Gärten besucht? Unsere Serie ermöglicht, neue kleine Wunderwelten direkt vor der Haustür zu entdecken.

Freitag, 10.07.2020, 13:10 Uhr
Stellen die beiden Fahrräder vor, die es beim Garten- und Park-Check zu gewinnen gibt: v. l. Dominik Kaspari (Radwelt), Megan Pöschel (Radwelt), Detlef Scherle (stellvertretender Redaktionsleiter der AZ) und Kevin Behn (Radwelt). Foto: Ulrike Deusch Foto: az

Lassen Sie sich überraschen, was unsere Region alles zu bieten hat. Region definieren wir dabei so, dass auch die Nachbarstädte und -gemeinden des AZ-Verbreitungsgebiets mit einbezogen werden. Schöne Halb- oder Ganztagesausflüge – ob mit dem Rad oder auch mit dem Auto – sind immer garantiert. Wir zeigen ihnen, wie sie am einfachsten hinkommen, was es kostet (wobei die meisten Anlagen frei zugänglich sind), welche Einkehrmöglichkeiten Ausflügler vorfinden und auch welcher Service für Radtouristen vor Ort geboten wird.

Und wie immer gibt es bei unserer Sommerserie auch etwas zu gewinnen: Die Radwelt, der Zweiradspezialist von der Dülmener Straße in Coesfeld, hat dankenswerterweise zwei Fahrräder für eine Verlosung unter allen Teilnehmern zur Verfügung gestellt. Es handelt sich zum einen um das „Pegasus Solero SL 24“ im Wert von 699 Euro (wahlweise für Damen oder Herren). „Ein sehr beliebtes Modell, das durch eine hochwertige Ausstattung und ergonomische Komponenten überzeugt und sowohl für die City als auch für längere Touren bestens geeignet ist“, erklärt Megan Pöschel von der Radwelt. Aber auch an die Kinder hat das Unternehmen gedacht. Das Kinderrad „Arcona ND 3“ in 24 Zoll im Wert von 399 Euro kann als „Wunschpreis“ auf dem Coupon angekreuzt werden, der ab morgen mit jedem Serienteil abgedruckt wird.

Auf dem Coupon können sie anhand von fünf Blumen bewerten, wie ihnen der jeweilige Garten oder Park gefallen hat. Je mehr Anlagen sie besuchen und bewerten, um so größer Ihre Chancen, am Ende als Gewinner gezogen zu werden. Die Gewinn-Coupons können sowohl im AZ-Pressehaus in der Rosenstraße 2 als auch bei der Radwelt an der Dülmener Straße 117 abgegeben oder eingeschickt werden. Und wir küren über das Gesamtergebnis dann den schönsten Garten oder Park der Region. Also: Machen Sie mit! Es lohnt sich! | In der ersten Folge stellen wir morgen den Schlosspark in Coesfeld vor.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7488498?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F7095333%2F947601%2F
Nachrichten-Ticker