Voranmeldung notwendig
Stadtbücherei startet wieder Bilderbuchkino

Coesfeld. Zu einem lustigen Lesespaß beim Bilderbuchkino am Samstag (5. 9.) lädt die Stadtbücherei Coesfeld kleine Lesefreunde ab drei Jahren ein. Um 11 Uhr beginnt es mit der Geschichte „Die Kuh Gloria“. Gloria ist eine ganz besondere Kuh, denn sie hat einen Traum: Gloria möchte Sängerin und Tänzerin werden. Aber das ist nicht so einfach, wenn man einen Gang hat wie ein Trampeltier und eine Stimme, die so klingt, als trompeteten zwei Elefanten mit dem Rüssel in eine Gießkanne. Dem Kinderbuchautoren Paul Maar ist wieder einmal eine sehr charmante Lösung eingefallen, heißt es in der Ankündigung.

Dienstag, 01.09.2020, 17:40 Uhr
Das Bilderbuchkino der Stadtbücherei findet wieder am kommenden Samstag statt. Foto: Bücherei

Im Anschluss folgt die ebenfalls von Paul Maar geschriebene Geschichte: „Drei miese fiese Kerle“. Konrad hat die Nase voll. Er wohnt mit seinen Eltern in einer ganz üblen Gespenstergegend, wo die wirklich miesen, fiesen Gespenster Mann und Maus erschrecken. Mit Anti-Gespensterkugeln bewaffnet, geht er los zum rußigen Schloss, durch den dunklen Wald und über die einsamen Felsen. Wie Konrad es natürlich schafft, sie zu besiegen, wird hier – auch für die Kleinsten nicht zu gruselig – von Uschi Dilkaute erzählt.

Aufgrund der Corona-Vorschriften ist diese Veranstaltung nur mit Voranmeldung zu besuchen. Anmeldung unter Stadtbücherei Coesfeld, Walkenbrückenstr. 25, Tel. 9393100. Das sonst immer beliebte Basteln in der Lesepause findet nicht statt. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt. Wer keinen Platz mehr ergattern kann, hat die Möglichkeit diese Veranstaltung bequem von zu Hause aus per Livestream auf Facebook zu verfolgen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7562202?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F7095333%2F947601%2F
Nachrichten-Ticker