Darup
Mit dem Fahrrad durch die grünen Baumberge

Die reizvolle Landschaft der Baumberge bietet optimale Bedingungen für eine Radtour. Das wussten auch viele Heimatfreunde aus der Gemeinden Nottuln zu schätzen und nutzen die Einladung des Heimatvereins Darup zu einer gemeinsamen Pättkesfahrt. Vom Startpunkt in Nottuln steuerten über 45 Pedalritter über schöne, manchem noch unbekannte Wege, die Perle der Baumberge an: Billerbeck. Hier lernten die Teilnehmer bei einem interessanten Rundgang durch den Ludgerusdom von Gästeführerin Iris Schultejohann interessante Neuigkeiten kennen (Foto re.).

Freitag, 19.07.2019, 07:00 Uhr
Foto: az

Anschließend ging es weiter nach Darup. Zunächst wurde das Naturschutzzentrum Kreis Coesfeld besucht, das auf dem Alten Hof Schoppmann beheimatet ist. Zur anschließenden Stärkung war die Kaffeetafel im Dorfgemeinschaftsraum, der ehemaligen Tenne, gedeckt. In fröhlicher Runde wurde noch viel geklönt.

„Der Heimatverein Darup freut sich über die tolle Resonanz“, gab Mitorganisator Peter Michalowski zum Besten. „Ein besonderer Dank geht an Max Schulze Darup für die Ausarbeitung der Tour“, fügte er hinzu.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6787704?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F968628%2F
Münsterisches Labor findet Mineralölspuren in Milchpulver
Potenziell krebserregende Stoffe: Münsterisches Labor findet Mineralölspuren in Milchpulver
Nachrichten-Ticker