Gescher
„Viele Menschen mobil werden lassen“

Gescher. Nach gut vier Jahren erfolgreicher Tätigkeit schließt die Fahrradwerkstatt an der Riete zu Ende September ihr Garagentor.

Dienstag, 13.08.2019, 10:26 Uhr

Hier konnten Flüchtlinge gespendete Räder, die repariert und wieder verkehrstauglich gemacht wurden, zu einem günstigen Preis erwerben beziehungsweise auch ihre Räder selbst mit Unterstützung der ehrenamtlichen Mitarbeiter wieder reparieren. Insgesamt wurden in den letzten Jahren genau 875 Räder gespendet und überwiegend wieder in den Verkehr gebracht.

Der Bedarf an Rädern ist weitgehend gedeckt, die Nutzer sind weniger geworden, aber auch die Ansprüche an die gebrauchten Räder haben sich geändert. Vor diesem Hintergrund haben sich die Verantwortlichen der Flüchtlingshilfe entschieden, die Werkstatt mit Auslaufen des Mietvertrages zu schließen. Ab sofort werden keine weiteren Spendenräder mehr angenommen. Bei allen bisherigen Spendern bedanken sich Vertreter der Flüchtlingshilfe in Gescher nochmals herzlich. „Die Räder haben viele Menschen mobil werden lassen“, heißt es.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6846331?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947616%2F
Sparkasse arbeitet Störungsfolgen ab
Symbolbild 
Nachrichten-Ticker