SV Gescher lädt zum Kinderkarneval im Saal Tenbrock ein
Strolche und Chicas reißen alle mit

Gescher. Vor 15 Jahren wurde zum ersten Mal der Kinderkarneval in Gescher gefeiert. Seitdem hat sich diese Veranstaltung zur Tradition entwickelt und ist nicht mehr wegzudenken. Am 25. Januar dürfen sich alle Jecken freuen, denn dann startet der SV Gescher mit dem Kinderkarneval in die Session 2020. Alle kleinen und großen Jecken sollten sich diesen Termin vormerken, denn die Organisatoren versprechen ein sehenswertes und tolles Programm. Fabian Möllers wird moderieren und die verschiedenen Showeinlagen präsentieren.

Donnerstag, 02.01.2020, 20:38 Uhr
Tolle Kostüme und ein mitreißendes Programm – der SV-Kinderkarneval bietet alles, was Narren-Herzen höherschlagen lässt. Foto: Kortbus

Mit von der Partie sind die Tanzgruppen des SV Gescher, die Strolche, die Chicas und die Mini-Tanzgarde, die schon fleißig trainiert haben. Ein Clown tritt auf und bringt das Publikum zum Lachen. Natürlich kommt auch Stadtprinz Andreas II. mit seiner Garde, um die Stimmung anzuheizen und die Polonaise anführen. Es empfehlen sich fantasievolle Kostümierungen, denn auch in diesem Jahr werden die drei „schönsten“ Verkleidungen prämiert. Zum Abschluss bleibt den kleinen Jecken Zeit zum Tanzen.

Wie in jedem Jahr findet der Karneval im Saal Tenbrock-Kösters statt. Einlass ist ab 14.30 Uhr, das Programm startet dann um 15 Uhr und endet um 17.30 Uhr. Der Kartenvorverkauf findet in der Geschäftsstelle des SV Gescher, Hauptstraße 31, statt. Die Eintrittskarten können am kommenden Donnerstag (9. 1.) in der Zeit von 15 bis 17 Uhr erworben werden. Der Eintritt beträgt für Kinder 4,50 Euro und für Erwachsene 3,50 Euro.

Die Veranstaltung ist für alle karnevalsbegeisterten Kinder im Alter von 4 bis 10 Jahren gedacht. Wie gewohnt dürfen sich die kleinen Jecken auf eine kleine Überraschung freuen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7167081?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F7095333%2F947616%2F
Nachrichten-Ticker