Mitgliederversammlung im großen Sitzungssaal
SPD stellt am Dienstag ihr Kandidatenteam auf

Gescher. Trotz Corona gehen die Vorbereitungen auf die Kommunalwahlen weiter. Bisher gehen alle davon aus, dass es beim 13. September 2020 bleibt. Aus diesem Grund hat die SPD ihre Mitglieder in Gescher zur nächsten Mitgliederversammlung eingeladen. Inhaltlich wird es darum gehen, die Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl zu bestimmen. Bei einer Personalie hat sich die SPD schon festgelegt. Sie wird Klaus Schonnebeck als Bürgermeisterkandidaten aufstellen. Als Leiter des Amtes 68 Baubetriebshof in Borken und in verschiedenen anderen beruflichen Stationen hat er Verwaltungs- und Führungserfahrung sammeln können. Und auch für die vielen Großprojekte, die in Gescher in den nächsten Jahren umgesetzt werden müssen, bringt er als Bauingenieur die notwendige Erfahrung mit, heißt es.

Freitag, 29.05.2020, 18:12 Uhr

Darüber hinaus wird die SPD die Kandidaten für die 16 Wahlbezirke und für die Reserveliste festlegen. „Für diese Aufstellungsversammlung haben wir besondere Vorsichts- und Hygienemaßnahmen getroffen“, teilt Vorsitzender Marc Jaziorski mit. So werde die Versammlung nicht im SPD-Café durchgeführt, sondern ins Rathaus verlegt, um den Abstand von mindestens 1,5 Metern zwischen Personen einhalten zu können. Die SPD rechnet damit, dass immer noch viele Mitglieder vorsichtig sind und derzeit nicht an Versammlungen teilnehmen.

Die SPD-Mitgliederversammlung findet am kommenden Dienstag (2. 6.) um 19 Uhr im großen Sitzungssaal statt, der Eingang erfolgt über den Seiteneingang des Rathauses. Die SPD weist darauf hin, dass für Besucher des hiesigen Rathauses die Pflicht besteht, Mund und Nase zu bedecken. Trotz dieser besonderen Situation lädt der SPD-Ortsverein alle Mitglieder zu dieser Veranstaltung ein.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7429319?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F7095333%2F947616%2F
Nachrichten-Ticker