Brautpaare können ab sofort die Kunsthalle Hense für standesamtliche Trauungen nutzen
Jawort in modernem Ambiente

Gescher (js). Ab sofort haben Brautpaare in Gescher ein größeres Angebot bei der Wahl der passenden Location für die standesamtliche Trauung. Die Kunsthalle Hense steht dafür zur Verfügung – Bürgermeister Thomas Kerkhoff und Kunsthallenbetreiber Frank Hense haben gestern den entsprechenden Vertrag unterzeichnet. „Wir haben schon länger über eine Kooperation gesprochen“, so Kerkhoff. Neben dem Rathaus hätten Brautleute bislang die Möglichkeit, sich in den Heimathäusern Gescher und Hochmoor und im Glockenmuseum in eher „gediegenem Ambiente“ trauen zu lassen.

Freitag, 25.09.2020, 06:27 Uhr
Die Kunsthalle Hense zählt ab sofort zu den offiziellen Trauorten, die die Stadt Gescher Brautleuten anbietet. Bürgermeister Thomas Kerkhoff (li.) und Kunsthallenbetreiber Frank Hense haben gestern den entsprechenden Vertrag unterzeichnet. Foto: Jürgen Schroer

Die Kunsthalle biete eine moderne Umgebung und mehr Platz. „Bis zu 50 Personen können hier dabei sein“, erläutert Hense. Möglich sind verschiedene Arrangements, beginnend bei 149 Euro für eine Stunde mit bis zu 25 Personen ohne Getränke und Catering. Diese Arrangements können um Dauer, Personenzahl, Getränkeangebot und Kanapees erweitert werden. Auch die Dekoration kann bestellt werden, darf aber auch selbst mitgebracht werden.

Wer die Kunsthalle als Trauort nutzen möchte, kann dies über die Anmeldung im Standesamt regeln. „Wir treten als Dienstleister auf und übernehmen die Vorkasse“, erläuterte Kerkhoff. Die Kunsthalle Hense gGmbH stellt eine Aufsichtsperson für die Dauer der Trauung und sorgt für einen Tisch mit Bestuhlung. Vorgesehen ist, dass Trauungen nur in den Zeiten stattfinden, in denen Ausstellungen laufen. Das ist die meiste Zeit des Jahres der Fall: „Wir möchten hier weiterhin drei bis vier Ausstellungen jährlich anbieten“, so Hense.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7601241?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F7095333%2F947616%2F
Nachrichten-Ticker