Auffahrunfall auf der A 31 – eine Person leicht verletzt
Feuerwehr muss Einsatzstelle erst suchen

Gescher (ffg). Zu einem Auffahrunfall zwischen einem Pkw und einem Lkw wurde die Feuerwehr Gescher am Montag um 12.50 Uhr alarmiert. Zunächst war die Einsatzstelle auf der A 31 von Gescher in Fahrtrichtung Oberhausen gemeldet worden. Erste Einsatzkräfte entdeckten jedoch auf diesem Teilstück keinen Unfall, sodass zeitgleich ein Fahrzeug in die andere Fahrtrichtung geschickt wurde. Dieses Einsatzfahrzeug fand schließlich die Einsatzstelle, nachdem es in Ahaus/Legden abgefahren und wieder in Richtung Gescher auf die Autobahn aufgefahren war.

Montag, 05.10.2020, 16:34 Uhr aktualisiert: 05.10.2020, 18:43 Uhr
Die Einsatzstelle befand sich auf dem Teilstück der A 31 zwischen Ahaus/Legden und Gescher in Fahrtrichtung Oberhausen. Hier hatte sich ein Auffahrunfall ereignet, bei dem eine Person verletzt wurde. Foto: FFG

Bei dem Auffahrunfall verletzte sich nach Angaben der Feuerwehr eine Person leicht. Diese wurde dann mit dem Rettungswagen Ahaus zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Gescher sicherte die Unfallstelle und sorgte dafür, dass auslaufende Betriebsmittel mit Bindemittel abgebunden wurden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7618317?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F7095333%2F947616%2F
Nachrichten-Ticker