Gescher
Radweg-Sanierung beginnt Montag

Gescher/Hochmoor. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Münsterland saniert ab Montag (12. 10.) den kombinierten Rad- und Gehweg im Zuge der L 608 zwischen Gescher und Hochmoor. Die Arbeiten beginnen am Montag für voraussichtlich zwei Wochen ab dem Kreisverkehr in Hochmoor (L 581/L 608) bis zur Einmündung Hörnemannweg. Anschließend erfolgen die Sanierungsarbeiten ab der Einmündung Hörnemannweg auf weitere 1,4 Kilometer Länge in Richtung Gescher (bis zum Spandernweg). Der Rad- und Gehweg ist für die Bauzeit in dem jeweiligen Streckenabschnitt voll gesperrt. Umleitungen werden über die angrenzenden Wirtschaftswege ausgeschildert. Das Bauende plant Straßen.NRW für voraussichtlich Anfang November. Die Gesamtkosten in Höhe von 240 000 Euro trägt das Land Nordrhein-Westfalen.

Donnerstag, 08.10.2020, 06:23 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7622499?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F7095333%2F947616%2F
Nachrichten-Ticker