Stadtmarketing möchte Gescheranern mit Weihnachtsgrüßen per Film Freude bereiten
Selbst der Nikolaus macht mit

Gescher. Das Herdfeuer prasselt, der Schlitten mit den Geschenken steht bereit, der Nikolaus hat es sich auf einem Stuhl gemütlich gemacht und greift zum Buch. Ein Glöckchen bimmelt, dann beginnt der heilige Mann zu lesen. So stimmungsvoll startet ein Film, der den Gescheranern die „etwas andere“ (Vor-)Weihnachtszeit im Corona-Jahr 2020 versüßen soll. „Wir möchten den Leuten eine Freude machen als kleinen Ausgleich dafür, dass so viele Veranstaltungen abgesagt werden mussten“, erläutert Stadtmarketing-Geschäftsführerin Jana Ay. „Weihnachtsgrüße von Gescheranern für Gescheraner“ lautet der Titel für den Film, der vom Stadt-TV-Team zusammengeschnitten wird und bis Mitte Dezember fertiggestellt sein soll. Das Besondere: Jeder kann mitmachen und einen kurzen Filmbeitrag zu einem weihnachtlichen Thema beisteuern – ohne großen technischen Aufwand, einfach mit dem Handy aufgenommen.

Donnerstag, 19.11.2020, 06:34 Uhr
Im stimmungsvollen Ambiente des Heimathauses las der Nikolaus (Elmar Rotherm) gestern eine Weihnachtsgeschichte, filmisch festgehalten von Anton Nienhuis (r.) und Erwin Honvehlmann (beide Stadt-TV). Der Beitrag stellt den Auftakt für einen Film mit Weihnachtsgrüßen „von Gescheranern für Gescheraner“ dar. Damit möchten Stadtmarketing und Stadt-TV ein wenig Freude in der Adventszeit verbreiten. Foto: Jürgen Schroer

Eigentlich beschert das Stadtmarketing den Gescheranern und Besuchern in den letzten Wochen des Jahres ein Highlight nach dem anderen. Corona wirft alle Planungen über den Haufen: Nach der Absage diverser Events im Jahresverlauf fallen auch der Weihnachtsmarkt und der Nikolausumzug aus. Der Adventskalender am Heinrich-Hörnemann-Haus kann ebenfalls nicht in gewohnter Form stattfinden: „Nach den jüngsten Appellen der Bundesregierung zur Kontaktvermeidung haben wir entschieden, auch diese Veranstaltung abzusagen“, teilt Jana Ay mit und bittet um Verständnis. Alternativ werde es aber einen digitalen Adventskalender geben, bei dem am 30. November über die Seite www.gescher.app Preise zu gewinnen sind.

Auf große Resonanz stößt die Idee des Stadtmarketingteams, einen Film mit Weihnachtsgrüßen zu produzieren. Kindergärten und Schulen wollen mitmachen, Bürgermeisterin Anne Kortüm ist dabei, und nun sind alle – besonders Familien – aufgerufen, einen Kurzbeitrag zu schicken. Das kann ein gemeinsam gesungenes Lied sein, ein Gedichtvortrag, Aufnahmen von einer Bastelarbeit oder einem Weihnachtsbild – Gescheraner jeden Alters können ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Eine einfache Handyaufnahme, die dann per WhatsApp oder USB-Stick ans Stadtmarketing übermittelt wird, reicht völlig aus. Jana Ay: „Uns geht es dabei nicht um technische Qualität, sondern um Emotionen.“ Bis Ende November sollten die Beiträge (maximal eine Minute lang) vorliegen, damit das Stadt-TV-Team alles bestmöglich zusammenschneiden kann.

Die passende Einstimmung lieferte gestern der Nikolaus, der sich zum Filmdreh unter Corona-Bedingungen im Heimathaus einfand. Der himmlische Gast bedauerte, dass er im Dezember nicht wie üblich mit den Gescheraner Kindern und deren Eltern und Großeltern durch die Stadt ziehen könne. „In diesem Jahr ist alles anders“, stellte der Nikolaus fest. Viele Dinge könnten die Menschen wegen der Pandemie nicht oder nur eingeschränkt machen. Deshalb sei es wichtig, in den Familien viel miteinander zu sprechen, sich gegenseitig zu helfen und zu unterstützen. Dazu passend las der Nikolaus die Geschichte „Eine wunderbare Weihnachtsüberraschung“ vor. Worum es dabei geht? Wird noch nicht verraten...

Mitte Dezember soll der Film fertig sein. Er wird über einen Internetlink kostenfrei zugänglich gemacht, aber auch als DVD für kleines Geld erhältlich sein. „Das ist bestimmt ein schönes Geschenk zu Weihnachten“, meint Jana Ay. Es gehe einfach darum, den Menschen in tristen Zeiten ein wenig Freude zu bereiten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7684509?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F7095333%2F947616%2F
Nachrichten-Ticker