Unfall in Gescher-Estern
Auto überschlägt sich

Gescher. Schwere Verletzungen hat sich ein 36-Jähriger am Mittwochabend zugezogen. Der Stadtlohner war auf der Kreisstraße 6 in Estern aus Richtung Gescher kommend in Richtung Nordvelen unterwegs. Als der Autofahrer, so seine Angaben, ein Reh auf der Straße sah, wich er nach rechts aus, fuhr durch einen Straßengraben, prallte dabei gegen einen Leitpfosten und schließlich gegen eine Hofzufahrtsbrücke. Das Auto überschlug sich und kam dann auf dem Dach liegend zum Stillstand, so die Polizei. Aus dem rundum demolierten Wagen konnte sich der 36-Jährige selber befreien, heißt es. Der Rettungsdienst brachte den Schwerverletzten zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Es entstand Sachschaden von insgesamt rund 6000 Euro.

Donnerstag, 03.12.2020, 12:22 Uhr
Foto: AZ
Nachrichten-Ticker