Gesamtschule Gescher heißt künftige Fünftklässler willkommen
Viele Wege führen zur Anmeldung

Gescher. Die Halbjahreszeugnisse wurden, zum Teil auf ungewöhnlichen Wegen, ausgegeben und spätestens jetzt stellen sich viele Kinder und Eltern die Frage, wie die Schullaufbahn nach der 4. Klasse weitergeht. Die Möglichkeit, sich auf Infoabenden und bei Tagen der offenen Tür über die in Frage kommenden Schulen zu informieren, bestand in diesem Schuljahr nicht in der gewohnten Form. Die Gesamtschule Gescher macht für interessierte Eltern und Kinder verschiedene Informationsangebote. So gibt es seit Dezember einen digitalen Schulrundgang auf der Homepage der Gesamtschule. Schüler und Lehrer stellen hier in vielen Videoclips Angebote der Schule vor.

Donnerstag, 04.02.2021, 06:30 Uhr
An der Gesamtschule Gescher werden rund 780 Schülerinnen und Schüler unterrichtet – das Bild zeigt Gesamtschüler aus dem Wahlpflichtkurs Darstellen und Gestalten bei Proben. Vom 22. bis 25. Februar läuft die Anmeldung der künftigen Fünftklässler für das Schuljahr 2021/2022. Foto: az

Neben Informationen zum Unterricht gibt es Einblicke in Arbeitsgemeinschaften, Wahlpflichtfächer, das digitalen Lernen, Angebote der gymnasialen Oberstufe und vieles mehr. Zusätzlich wurden – solange erlaubt – individuelle Schulrundgänge und telefonische Beratungstermine angeboten und von vielen Familien wahrgenommen. „Ich fand es schön, bei den persönlichen Führungen so intensiv mit den Kindern und ihren Eltern ins Gespräch zu kommen“, berichtet die Abteilungsleiterin Nicole Schlüter-Franke.

Für Familien, die für ihre Entscheidung noch mehr Informationen brauchen, gibt es neben der Homepage der Gesamtschule verschiedene Möglichkeiten:

7   Informationen zum Schülertransport bietet der Schulwegplaner der Stadt Gescher (Internetadresse: https://schulwegplanung-gescher.geo-data.eu/). Erfreulicherweise konnten einige Linien mit Unterstützung des Schulträgers deutlich verbessert werden.

7  Die Möglichkeit der individuellen Beratung besteht auch weiterhin. Beratungsgespräche mit Mitgliedern der Schulleitung können über das Sekretariat telefonisch unter 02542/ 60700) oder per E-Mail (gesamtschule@gescher.de) vereinbart werden.

7  Die diesjährige Anmeldewoche der Gesamtschule Gescher findet von Montag (22. 2.) bis Donnerstag (25. 2.) statt. Für die Anmeldung werden folgende Unterlagen benötigt: Anmeldeformular (zum Download bereitgestellt auf der Homepage), Geburtsurkunde des Kindes, Halbjahreszeugnis mit der Schulformempfehlung, Anmeldescheine.

Eltern, die ihre Kinder anmelden möchten, haben verschiedene Möglichkeiten: Termine für Anmeldegespräche können ab sofort und auch noch in der Anmeldewoche jeweils bis 14 Uhr am Vortag des gewünschten Termins über die Homepage der Stadt Gescher gebucht werden (https://www.gescher.de/soziales-und-bildung/schulanmeldung/anmeldung-gesamtschule-gescher/). Alternativ ist auch die telefonische Terminabsprache über das Sekretariat der Gesamtschule Gescher möglich. Darüber hinaus besteht auch das Angebot einer kontaktlosen Anmeldung. Dazu können die Anmeldeunterlagen per Post (Adresse: Gesamtschule Gescher, Borkener Damm 48, 48712 Gescher) der Schule zugeschickt werden. In diesem Fall bittet die Schule um eine Zustellung bis Dienstag (23. 2.), damit die Unterlagen noch auf Vollständigkeit geprüft werden können.

„Ich hoffe, dass wir mit den Informations- und Beratungsangeboten sowie mit den unterschiedlichen Möglichkeiten der Anmeldung den Eltern und Kindern einen guten und sicheren Weg in die weiterführende Schule anbieten können“, so Schulleiter Bernhard Manemann-Kallabis.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7799456?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F7095333%2F947616%2F
Nachrichten-Ticker