Kinder schicken Briefe in die Weihnachtsstuben
Liebes Christkind, ich wünsche mir...

Holtwick. Vor allem Glitzer steht hoch im Kurs. In den Farben Grün, Blau, Rosa oder – etwas weihnachtlicher – auch in Silber oder Gold. „Ich hoffe, das Christkind mag Glitzer“, sagt Mayra und schaut etwas fragend. „Bestimmt“, versichert Mika. Er selbst fährt gerade mit seinem Klebestift über ein Blatt Papier, um dann ebenfalls Glitzer drüberzustreuen.

Samstag, 14.12.2019, 14:30 Uhr aktualisiert: 14.12.2019, 15:00 Uhr
Mit Filzstift, Kleber und Glitzer bewaffnet basteln (von links) Mika, Obida, Liv, Lotta, Max, Mayra und Janne Briefe, die sie zum Weihnachtsmann oder zum Christkind schicken. In den nächsten Tagen flattern die Antworten ins Haus. Foto: Leon Seyock

Sieben Zweitklässler der Nikolaus-Grundschule in Holtwick sind im Bastelkeller dabei, liebevoll Briefe für das Christkind und den Weihnachtsmann zu gestalten. Mit bunt gemalten Sternen, Schneemännern, Weihnachtsmützen und Zuckerstangen hoffen die Schüler, dass ihre Briefe dem Weihnachtsmann und dem Christkind gefallen – denn schließlich sollen ihre Wünsche, die sie zu Weihnachten haben, in Erfüllung gehen.
Mayra hat ihr Blatt Papier einmal in der Mitte gefaltet. „Jetzt habe ich eine schöne Weihnachtskarte und male unter den Glitzer einen Kamin, an dem Socken hängen“, sagt sie entschlossen und greift zu ihren Buntstiften. Lotta macht es ihr gleich, sie malt zuerst ihren Namen in großen, bunten Buchstaben auf die Vorderseite. „Liebes Christkind“, beginnt sie ihren Brief schließlich auf der Innenseite. „Einen bestimmten Wunsch zu Weihnachten habe ich eigentlich gar nicht“, überlegt die Zweitklässlerin. Stattdessen möchte sie dem Christkind danken, dafür, dass es jedes Jahr fleißig die Geschenke unter den Tannenbaum legt und wünscht frohe Weihnachten. „Darüber wird sich das Christkind mit Sicherheit freuen“, vermutet sie. Ein Wunsch fällt ihr beim Schreiben aber noch ein: „Ich hätte gerne ein Tagebuch!“, sagt sie und schreibt ihren Wunsch in den Weihnachtsbrief.
Max überlegt nicht lange und beginnt direkt, einige Zeilen an den Weihnachtsmann zu richten. „Ich heiße Max und ich wünsche mir einen Fußball, eine Laubsäge und drei Tage Skifahren“, schreibt er in seinen Brief und schaut zufrieden. „Das muss aber noch etwas bunter werden“, stellt er fest und malt eine grüne Tanne darunter. Auch bei ihm darf das Glitzer nicht fehlen, genauso wie bei Obida. Er hat die Ränder der Vorderseite seiner Weihnachtskarte mit Kleber versehen, und streut nun silber- und rotfarbenen Glitzer darüber. „In die Mitte möchte ich nämlich eine Zuckerstange, eine Weihnachtsmütze und einen Tannenbaum mit einem großen, gelben Stern darauf malen“, weiß er und nimmt seine Buntstifte in die Hand.
Was Mika in seinen Brief an das Christkind schreiben möchte, weiß er sofort: „Ich wünsche mir vom Christkind eine Eisenbahn aus Lego“, sagt er. „Die ist wirklich cool!“
Auch Janne und Liv sind mit Eifer dabei, schöne Post für das Christkind zu basteln. Große Herzen verzieren die Karte von Liv, und Janne bastelt gleich vier Karten. „Über bunte Bilder freut sich das Christkind ganz bestimmt“, sagt sie.
Als alle sieben Kinder mit ihren Briefen zufrieden sind, alle mit Glitzer und bunten Bildern verziert und alle Wünsche notiert sind, kommt jede Karte in einen großen Umschlag. „Den möchte ich auch noch anmalen“, sagt Max. Nachdem er auch seinem Umschlag einen weihnachtlichen Touch verliehen hat, schreibt er noch die Adresse vom Weihnachtsmann darauf – und ab in die Post.
Nun heißt es, sich einige Tage zu gedulden. Denn dann flattern die Antworten vom Weihnachtsmann und vom Christkind ins Haus. Und wer weiß, vielleicht freuen sie sich besonders über bunte Briefe und es gibt noch das eine oder andere Geschenk mehr zum Weihnachtsfest...

Wo der Weihnachtsmann zu Hause ist...

Der Weihnachtsmann, das Christkind und auch der Nikolaus: Sie alle haben fleißige Helder, die die liebevoll gestalteten Briefe der Kinder beantworten. Diese können an folgende Adressen geschickt werden:

Weihnachtsmann
An den Weihnachtsmann
Weihnachtspostfiliale
16798 Himmelpfort
oder
An den Weihnachtsmann
Himmelsthür,
31137 Hildesheim

Christkind
An das Christkind
51777 Engelskirchen
oder
An das Christkind
21709 Himmelpforten
oder
An das Christkind
97267 Himmelstadt

Nikolaus
An den Nikolaus
49681 Nikolausdorf
oder
An den Nikolaus
Nikolausplatz
66351 St. Nikolaus

...
Nachrichten-Ticker