Lagerbetreuer planen Ersatzprogramm im Oktober
„Ferienlager-Feeling“ trotz Corona

Rosendahl. Die Vorfreude auf die Ferienlager-Fahrt nach Saalbach war riesig – wie so vielen Veranstaltern machte das Coronavirus allerdings dem Ferienlager Rosendahl einen Strich durch die Rechnung. „Wir wollen den Kindern dennoch ein Wiedersehen ermöglichen und ein wenig Ferienlager-Feeling verbreiten“, erklärt Lena Meinker vom Betreuerteam. Nachdem im Mai schon ein „Stationsspiel aus der Ferne“ in Holtwick und Osterwick aufgestellt wurde, soll nun ein Ersatzprogramm über das ausgefallene Ferienlager hinwegtrösten. „Quasi ein Wochenende für ein typisches Ferienlager-Programm“, freut sich Lena Meinker.

Montag, 21.09.2020, 06:28 Uhr
Aufgrund der anhaltenden Coronakrise war es dem Rosendahler Ferienlager nicht möglich, die geplante Fahrt ins österreichische Saalbach vom 26. Juni bis zum 11. Juli anzutreten... Foto: az

Stattfinden wird dieses am Freitag (23. 10.) und Samstag (24. 10.) statt, wobei der Freitag für die älteren Lager-Teilnehmer ab 15 Jahre reserviert ist. Von 20 bis 22 Uhr laden die Lagerbetreuer dann zu einem „Ältestenabend“ ein. Am Samstag folgt ein buntes InteressensProgramm für die Acht- bis 14-Jährigen. „Die Kinder können dabei zwischen verschiedenen Spielen wählen“, ergänzt Lena Meinker. Ob Inliner, Bubble Balls, Basteln, Sport- und Kleingruppenspiele – für jeden ist etwas dabei. Samstagnachmittag folgt eine abschließende Rallye unter dem Motto Harry Potter“, mittags wird es in den festen Gruppen außerdem eine Mittagspause mit Verpflegung geben. „Das Programm ist so gestaltet, dass wir die Coronaschutzverordnung einhalten und dass die Kleingruppen nicht durchmischt werden“, betont die Lagerbetreuerin.

Anmelden können sich die Kinder und Jugendlichen bis Sonntag (27. 9.) per E-Mail an info@ferienlager-rosendahl.de oder per WhatsApp-Nachricht an Lena Meinker ( Tel. 01754884768). „Für die Programmpunkte muss man sich jeweils separat anmelden und beim Interessensprogramm drei Prioritäten angeben“, erläutert Lena Meinkler. Im Anschluss bekommen die Teilnehmer eine Antwortmail mit der Zuteilung und weiteren Informationen zum Treffpunkt, Uhrzeiten und mitzubringenden Gegenständen.

Neben dem eigentlichen Wochenend-Programm können sich die Kinder für das Ferienlager 2021 nach Bezau in Österreich anmelden (dritte und vierte Sommerferien-Woche 2021). „Dazu muss vorher der Anmeldebogen auf der Homepage heruntergeladen werden ausgefüllt zum Ferienlager-Ersatzprogrammtag mitgebracht werden“, sagt Lena Meinker. „Unabhängig davon können die Anmeldebögen jederzeit in Holtwick oder Osterwick an den bekannten Stellen abgegeben oder per Mail an uns geschickt werden.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7594282?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F7095333%2F947623%2F
Nachrichten-Ticker