Unfall auf Ibbenbürener Straße
Pkw erfasst Radfahrer

Lengerich -

Ein Fahrradfahrer ist am Ostermontag bei einem Verkehrsunfall auf der Ibbenbürener Straße schwer verletzt worden. Der 59-Jährige war mit einem Auto zusammengestoßen. Rettungskräfte brachten den Mann mit einem Hubschrauber in ein Osnabrücker Krankenhaus.

Montag, 17.04.2017, 16:07 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 17.04.2017, 12:46 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Montag, 17.04.2017, 16:07 Uhr
Ein Rettungshubschrauber brachte den verunglückten Radfahrer in ein Krankenhaus nach Osnabrück. Foto: Paul Meyer zu Brickwedde

Gegen 11 Uhr ist es am Ostermontag auf der Ibbenbürener Straße zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Einige Hundert Meter westlich des Kreisverkehrs in Wechte kollidierte ein Radler mit einem Pkw. Der 59-Jährige Zweiradfahrer – er soll nicht ansprechbar gewesen sein – wurde von Rettungskräften zunächst vor Ort medizinisch versorgt, dann mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Osnabrück gebracht.

Laut Polizei war sowohl der Radfahrer als auch das Auto Richtung Brochterbeck unterwegs. Der Pkw-Lenker, der offenbar einen Schock erlitt, sagte, dass der 59-Jährige plötzlich einen Schwenker gemacht habe. Der Mann aus Ostbevern versuchte anscheinend noch nach links auszuweichen und landete mit seinem Wagen in einem Graben. Der Zusammenstoß ereignete sich etwa in Höhe der Stelle, wo der Randstreifen an der Ibbenbürener Straße endet.

In Höhe der Unfallstelle war die Straße längere Zeit komplett gesperrt. Angaben zur Höhe des Sachschadens machten die Beamten zunächst nicht.

Der Autofahrer wurde auf Anordnung einer Rettungsärztin ebenfalls auf mögliche Verletzungen hin untersucht.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4772427?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F
Verstoß gegen Tierschutzgesetz: „Verletzungen billigend in Kauf genommen“
Urteil in Viehtransport-Prozess: Verstoß gegen Tierschutzgesetz: „Verletzungen billigend in Kauf genommen“
Nachrichten-Ticker