Stall in Flammen
Tausende Putenküken bei Brand umgekommen

Borken -

(Aktualisiert) Bei einem Brand einer Geflügelstallung am Donnerstagabend sind nach Angaben der Polizei mehrere Tausend Küken verendet.

Freitag, 09.06.2017, 07:30 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 09.06.2017, 07:30 Uhr
Bei einem Brand sind am Donnerstagabend in Borken Tausende Küken getötet worden. Foto: Dietmar Jeschke

Wie die Polizei am späten Donnerstagabend berichtet, ging bei der Leitstelle gegen 21 Uhr die Meldung ein, dass in der Borkener Bauerschaft Borkenwirthe eine Geflügelstallung in voller Ausdehnung brennt. Die Feuerwehr bekam den Brand schnell unter Kontrolle, konnte aber nicht verhindern, dass etwa 8.000 Putenküken verendeten.

Menschen kamen bei dem Feuer nicht zu Schaden. Das Stallgebäude wurde nicht in Mitleidenschaft gezogen, auch die umliegenden Hofgebäude wurden durch die Flammen nicht beschädigt.

Verursacht wurde das Feuer durch einen technischen Defekt in einer elektrischen Futteranlage, wodurch größere Mengen Futtermittel in Brand gesetzt. Zur Höhe des Sachschadens schätzt die Polizei auf etwa 12.000 Euro.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4913905?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F
Liveticker: Preußen Münster - Sonnenhof Großaspach
Fußball: 3. Liga: Liveticker: Preußen Münster - Sonnenhof Großaspach
Nachrichten-Ticker