51-Jähriger schwer verletzt
Schwerer Fahrradunfall auf der B 51

Telgte -

Schwere Verletzungen erlitt ein 51-jähriger Radfahrer am Donnerstag bei einem Zusammenstoß mit einem 11-jährigen Radfahrer auf dem Radweg an der Bundesstraße 51 in Telgte.

Donnerstag, 15.06.2017, 16:30 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 15.06.2017, 16:24 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Donnerstag, 15.06.2017, 16:30 Uhr
Foto: dpa (Symbolbild)

Der 51-jährige Münsteraner befuhr am 15.05.2017 gegen 12:25 Uhr mit seinem Rad den Radweg entlang der Bundesstraße 51 in Richtung Münster. Nach dem er die dortige Emsbrücke passiert hatte, stieß er mit einem 11-jährigen Jungen aus Telgte zusammen, der mit seinem Fahrrad von einem Fußweg auf den Radweg abbog. Der 51-Jährige kam bei dem Zusammenstoß zu Fall und verletzte sich dabei schwer.

Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Der 11-Jährige blieb unverletzt.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4930586?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F
Ex-Pastor Michel Malcin startet per Doppeldecker ins neue Leben
Willkommen in den 60ern:Michel Malcin auf dem Oberdeck seines rollenden Cafés. Der 39-Jährige hat einen alten Bus zur neuen beruflichen Heimat gemacht.
Nachrichten-Ticker