Das perfekte Dinner
Kandidat aus Lotte kocht auf der Feuerplatte

Lotte -

Frank Negraßus aus Lotte zeigt seine Kochkunst – im Fernsehen. Er ist in dieser Woche Teil der Vox-Sendung "Das perfekte Dinner". Die Sendungen werden bis Freitag jeweils ab 19 Uhr ausgestrahlt.

Montag, 01.04.2019, 13:12 Uhr aktualisiert: 01.04.2019, 18:31 Uhr
Frank Negraßus aus Lotte nimmt am perfekten Dinner teil und liebt asiatische Küche. Seit Montag kocht er mit vier anderen Kandidaten aus der Region um den Titel. Foto: Mediengruppe RTL

Von Montag an gibt es für eine Woche „Das perfekte Dinner“ aus der Region Osnabrück. Im Februar drehte der Fernsehsender die Koch-Dokumentation, die ab bis Freitag jeweils um 19 Uhr ausgestrahlt wird. Der 54-jährige Frank Negraßus aus Lotte ist einer der fünf Hobbyköche und erklärt, wie er zu seinem Fernsehauftritt kommt.

Negraßus hat in seinem Leben schon viel erlebt. Der gelernte Sozialwissenschaftler war Parkettlegermeister, ist aktuell Flüchtlingsbetreuer der Gemeinde Lotte und grillte bei "Show-Grillen" auf Veranstaltungen.

Entenbrust im Bali-Style

Die Rolle als Koch im Fernsehen ist aber neu. Er bewarb sich vor fünf Jahren, wurde aber erst im November gefragt, ob er noch Interesse hat. Ursprünglich hatte er die Idee, sein komplettes Drei-Gänge-Menu auf dem Grill zuzubereiten, doch dann änderte sich sein Plan.

Das perfekte Dinner: Gruppe Osnabrück

1/10
  • 8_215937

    Gastgeberin Anne.

    Foto: TVNOW / ITV Studios
  • V.l.: Marlies, Frank, Gastgeberin Anne, Carsten und Andreas.

    Foto: TVNOW / ITV Studios
  • Gastgeberin Marlies.

    Foto: TVNOW / ITV Studios
  • V.l.: Andreas, Frank, Gastgeberin Marlies, Carsten und Anne.

    Foto: TVNOW / ITV Studios
  • Gastgeber Andreas.

    Foto: TVNOW / ITV Studios
  • V.l.: Gastgeber Andreas, Carsten, Anne, Frank und Marlies.

    Foto: TVNOW / ITV Studios
  • Gastgeber Frank Negraßus aus Lotte.

    Foto: TVNOW / ITV Studios
  • V.l.: Carsten, Anne, Marlies, Andreas und Gastgeber Frank.

    Foto: TVNOW / ITV Studios
  • Gastgeber Carsten.

    Foto: TVNOW / ITV Studios
  • V.l.: Marlies, Anne, Gastgeber Carsten, Andreas und Frank.

    Foto: TVNOW / ITV Studios

So wird zwar noch die Vorspeise den Namen „Dreierlei von der Feuerplatte“ (Satay mit Erdnuss-Soße, Garnelen mit Mango-Chutney, Jakobsmuscheln und Salat mit Cranberry-Dressing) tragen, doch die Hauptspeise wird weniger rustikal zubereitet. So kommt dann ein „Sous-vide-Garer“ zum Einsatz, den Negraßus sich extra für das schonende Garen beim „Perfekten Dinner“ zugelegt hat. Dazu vakuumiert er eine Entenbrust in einem speziellen Plastikbeutel, um sie anschließend bei niedriger Temperatur in einem Wasserbad zu garen. Die Entenbrust will der Fan der asiatischen Küche dann im Bali-Style veredeln. Hinzu kommen Kokosspinat und Nasi Goreng.

Der Dreh vor fast zwei Monaten war jedoch anstrengender als erwartet: „Ein Drei-Gänge-Menu für fünf Leute beim perfekten Dinner ist schon etwas anderes als eine normale Mahlzeit für fünf Leute zu Hause zu kochen.“

Gute Stimmung beim Dreh

Was man in der Sendung natürlich nicht sieht, ist der Aufwand, der hinter einer solchen Sendung steckt. So bestehe das Fernsehteam aus acht bis zehn Leuten, was das Kochen natürlich nicht einfacher macht. Wie das Ergebnis nach dem Schnitt des umfangreichen Filmmaterials aussieht, weiß er noch nicht. Deshalb wartet Negraßus mit seiner Familie gespannt auf die Ausstrahlung am Donnerstag um 19 Uhr.

Wer am Ende der Woche die meisten Punkte von den Gästen bekommt und die 3000 Euro Preisgeld erhält, darf Negraßus noch nicht verraten. Als Fazit hält er aber jetzt schon fest, dass er zusammen mit den anderen vier Gästen aus Belm, Bramsche, Georgsmarienhütte und Osnabrück „eine richtig harmonische Woche hatte“. Deshalb will er mit ihnen auch künftig per Whatsapp-Gruppe in Kontakt bleiben. Der Lotter zeigt sich überzeugt, dass die gute Stimmung beim Dreh auch bei der Ausstrahlung im Fernsehen deutlich wird: „Die Zuschauer können sich auf eine richtig tolle Woche freuen.“

Ausgestrahlt werden die fünf Folgen der „Gruppe Osnabrück“ – wie der Privatsender die „Perfekte Dinner“-Runde nennt – von heute bis zum Freitag, 5. April, jeweils um 19 Uhr auf dem Sender Vox.

Nachrichten-Ticker