Sichtung bestätigt
Recke: Es war ein Wolf

Recke -

Bei dem kürzlich in Recke gesichteten Vierbeiner handelt es sich tatsächlich um einen Wolf. Das teilte das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW jetzt mit. 

Donnerstag, 06.06.2019, 07:00 Uhr aktualisiert: 06.06.2019, 09:59 Uhr
Der Wolf wurde auf einem Acker in Recke fotografiert. Foto: privat

Eine Bürgerin hatte den Wolf am 11. Mai früh morgens auf einem Feld gesehen und mit der Handykamera aufgenommen . Zudem war auf einem Grundstück eine abgebrochene Kralle entdeckt worden, die ebenfalls von dem Wolf stammen könnte.

Fachleute haben das Foto- und Videomaterial begutachtet und das Tier als Wolf identifiziert. Der Beobachtungsort wurden von einem Wolfsberater verifiziert. Um welchen Wolf es sich handelt, „lässt sich keine Aussage treffen”, heißt es vom Landesamt.

Neuer Service

Über das Umweltportal des Landes können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger ab sofort bestätigte Wolfsnachweise automatisch per E-Mail, SMS oder Browser-Push-Mitteilung zuschicken lassen. Link zum Abo-Service :  https://www.umweltportal.nrw.de/abo-service

...
Nachrichten-Ticker