Feuerwehreinsatz in Kattenvenne
Brennendes Stroh – viel Rauch

Lienen/Kattenvenne -

Auf dem Glandorfer Damm hat am Mittwochabend ein Anhänger mit Stroh Feuer gefangen. Die Rauchsäule war weithin sichtbar und ließ Schlimmes befürchten.

Donnerstag, 04.07.2019, 19:12 Uhr aktualisiert: 04.07.2019, 19:14 Uhr
Die Feuerwehr war mit einem großen Aufgebot an den Einsatzort geeilt. Die starke Rauchentwicklung hatte zunächst Schlimmeres befürchten lassen. Foto: Michael Schwakenberg

Viel Rauch um nichts – das ist eine Frage des Standpunkts. Jedenfalls ist die Feuerwehr Kattenvenne am Mittwoch gegen 17.40 Uhr zu einem Einsatz gerufen worden. Auf dem Glandorfer Damm war ein mit Stroh beladener Anhänger in Brand geraten.

Nach Angaben der Polizei informierte eine Frau, die mit ihrem Wagen auf dem Glandorfer Damm in Richtung Kattenvenne unterwegs war, einen entgegenkommenden Traktorfahrer, dass es an einem der beiden von dem Trecker gezogenen Hängern heftig qualme.

Der Fahrer stoppte sofort, und alarmierte die Feuerwehr. Er konnte den Traktor rechtzeitig von den Anhängern trennen, so dass dieser keinen Schaden nahm.

Das Feuer fand in dem Stroh reichlich Nahrung. Dadurch entwickelte sich starker Rauch. Die Feuerwehr warnte die Menschen der in der Nachbarschaft stehenden Häuser, wegen der Rauchentwicklung Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Die Feuerwehr musste schnell handeln, da der Wind drohte, das Feuer in den nahestehenden Wald zu treiben. Mit schwerem Gerät öffnete die Feuerwehr die Hänger, um die Ballen löschen und abladen zu können. Ein Teleskoplader unterstützte die Arbeiten, berichtete ein Augenzeuge, der ebenfalls nachdrücklich auf die intensive Rauchentwicklung aufmerksam machte.

Menschen wurden nicht verletzt, die beiden Anhänger erlitten Totalschaden. Die Polizei sperrte die Bundesstraße 475 komplett, auch um eine Behinderung der Löscharbeiten zu unterbinden. „Wir haben nur Sicherungsarbeiten ausgeführt und sind nicht weiter beteiligt“, sagte ein Sprecher auf Anfrage dieser Zeitung. Gegen 20.30 Uhr wurde die Sperrung der Straße wieder aufgehoben.

Nachrichten-Ticker