Mariä-Geburts-Markt in Telgte
Handeln und kaufen bei Traumwetter

Telgte -

Besser hätten die Verhältnisse kaum sein Können. Bei Traumwetter hat am Dienstagmorgen der Mariä-Geburts-Markt begonnen.

Dienstag, 10.09.2019, 10:00 Uhr aktualisiert: 10.09.2019, 10:06 Uhr
Auch die Kinder genießen den Besuch. Viele Tiere können gestreichelt werden. Foto: Flockert

Bei Traumwetter hat am frühen Morgen der Mariä-Geburts-Markt begonnen. Schnell füllte sich bei strahlendem Sonnenschein die Planwiese. Erstes Ziel der meisten Besucher war der Vieh- und Pferdemarkt, auf dem ein Vielzahl von Tieren den Besitzer wechselte und im Laufe des Tages auch noch wechselt. Aber auch der Krammarkt und die Maschinenausstellung sind Anziehungspunkte.

Mariä-Geburts-Markt in Telgte

1/109
  • Bei Kaiserwetter hat am frühen Morgen der Mariä-Geburts-Markt auf der Telgter Planwiese begonnen. Foto: Flockert
  • Foto: Flockert
  • Foto: Flockert
  • Foto: Flockert
  • Foto: Flockert
  • Foto: Flockert
  • Foto: Flockert
  • Foto: Flockert
  • Foto: Flockert
  • Foto: Flockert
  • Foto: Flockert
  • Foto: Flockert
  • Foto: Flockert
  • Foto: Flockert
  • Foto: Flockert
  • Foto: Flockert
  • Foto: Flockert
  • Foto: Flockert
  • Foto: Flockert
  • Foto: Flockert
  • Foto: Flockert
  • Foto: Flockert
  • Foto: Flockert
  • Foto: Flockert
  • Foto: Flockert
  • Foto: Flockert
  • Foto: Flockert
  • Foto: Flockert
  • Foto: Flockert
  • Foto: Flockert
  • Foto: Flockert
  • Foto: Flockert
  • Foto: Flockert
  • Foto: Flockert
  • Foto: Flockert
  • Foto: Flockert
  • Foto: Flockert
  • Foto: Flockert
  • Foto: Flockert
  • Foto: Flockert
  • Foto: Flockert
  • Foto: Flockert
  • Foto: Flockert
  • Foto: Flockert
  • Foto: Flockert
  • Foto: Flockert
  • Foto: Flockert
  • Foto: Flockert
  • Foto: Flockert
  • Foto: Flockert
  • Foto: Flockert
  • Foto: Flockert
  • Foto: Flockert
  • Foto: Flockert
  • Foto: Pohlkamp
  • Foto: Pohlkamp
  • Foto: Pohlkamp
  • Foto: Pohlkamp
  • Foto: Pohlkamp
  • Foto: Pohlkamp
  • Foto: Pohlkamp
  • Foto: Pohlkamp
  • Foto: Pohlkamp
  • Foto: Pohlkamp
  • Foto: Pohlkamp
  • Foto: Pohlkamp
  • Foto: Pohlkamp
  • Foto: Pohlkamp
  • Foto: Pohlkamp
  • Foto: Pohlkamp
  • Foto: Pohlkamp
  • Foto: Pohlkamp
  • Foto: Pohlkamp
  • Foto: Pohlkamp
  • Foto: Pohlkamp
  • Foto: Große Hüttmann
  • Foto: Große Hüttmann
  • Foto: Große Hüttmann
  • Foto: Große Hüttmann
  • Foto: Große Hüttmann
  • Foto: Große Hüttmann
  • Foto: Große Hüttmann
  • Foto: Große Hüttmann
  • Foto: Große Hüttmann
  • Foto: Große Hüttmann
  • Foto: Große Hüttmann
  • Foto: Große Hüttmann
  • Foto: Große Hüttmann
  • Foto: Große Hüttmann
  • Foto: Große Hüttmann
  • Foto: Große Hüttmann
  • Foto: Große Hüttmann
  • Foto: Große Hüttmann
  • Foto: Große Hüttmann
  • Foto: Pohlkamp
  • Foto: Pohlkamp
  • Foto: Pohlkamp
  • Foto: Pohlkamp
  • Foto: Pohlkamp
  • Foto: Pohlkamp
  • Foto: Pohlkamp
  • Foto: Pohlkamp
  • Foto: Pohlkamp
  • Foto: Pohlkamp
  • Foto: Pohlkamp
  • Foto: Pohlkamp
  • Foto: Pohlkamp
  • Foto: Colourbox
  • Foto: Pohlkamp

So mancher Gast nahm allerdings auch ein nicht alltägliches Frühstück zu sich. Die einen starteten mit Pommes und Currywurst durch, andere mit einem kühlen Gerstensaft.

Ahlenerin mit 111 Jahren als Komparsin am Set
Das Filmteam hat die 111-jährige Hazno Dülek, hier mit Urenkelin Sarah (6), ins Herz geschlossen. Erkan Acar, Neil Dülek, Alexander Schubert, Sükrü Dülek, Bjarne Mädel, Adrian Topol und Alexander von Glenck (v.l.) begleiten sie durch die kurze Szene am Marktplatz.
Nachrichten-Ticker