Zusammenstoß auf A 2
Tour-Lkw der Ehrlich Brothers in Unfall bei Beckum verwickelt

Beckum -

Ein Tour-Lastwagen der Magier-Brüder Andreas und Chris Ehrlich ist auf der Autobahn 2 bei Beckum in einen Unfall verwickelt worden. Das erklärte das Management am Freitag.

Freitag, 03.01.2020, 17:11 Uhr aktualisiert: 03.01.2020, 21:04 Uhr
Die Ehrlich Brothers stehen bei der ARD Fernsehshow "Schlagerbooom 2019" in der Westfalenhalle auf der Bühne. Ein Lastwagen der Ehrlich Brothers war bei Beckum in einen Unfall verwickelt. Foto: Henning Kaiser

Die Ehrlich Brothers selbst waren nicht beteiligt. Bei dem Unfall wurden sieben Menschen verletzt, einige von ihnen schwer. Nach Polizeiangaben war ein 29 Jahre alter Autofahrer am späten Donnerstagabend aus zunächst ungeklärter Ursache auf den Lkw aufgefahren. Durch den Aufprall drehte sich sein Auto auf der Fahrbahn und kam zum Stehen. Zwei weitere Autos prallten auf den Unfallwagen.

Die Ehrlich Brothers meldeten sich am Freitag über Twitter: „Heute Nacht ist ein Lkw, der Teile unseres Equipments transportiert, unverschuldet in einen Unfall verwickelt worden.“ Dennoch könnten alle Shows wie geplant stattfinden. „Traurig sind wir aber darüber, dass einige Insassen der anderen Pkw verletzt wurden.“ Am Freitagabend wollte das Magier-Duo wie geplant in Oberhausen auftreten, wie das Management erklärte.

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung des Beitrags erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.
Nachrichten-Ticker