Großbrand in Gildehauser Gewerbegebiet
Lagerhalle geht in Flammen auf

Gildehaus -

Eine große Lagerhalle steht im Gildehauser Gewerbegebiet in Flammen. Dunkle Rauchschwaden sind schon von Weitem zu sehen. Die Einsatzkräfte sind vor Ort.

Montag, 06.01.2020, 13:59 Uhr aktualisiert: 06.01.2020, 18:06 Uhr
Im Gildehauser Gewerbegebiet Westenberg ist am Montag eine Lagerhalle ausgebrannt. Feuerwehren aus mehreren Orten rückten zum Löschen an. Foto: Henrik Hille

Die Lagerhalle eines niederländischen Blumengroßhandels im Gildehauser Gewerbegebiet Westenberg ist am Montag ausgebrannt. Dunkle Rauchschwaden waren schon von Weitem zu sehen. Mehr als 100 Einsatzkräfte löschten nach Angaben der Grafschafter Nachrichten in einem stundenlangen Einsatz den Brand.

Das Feuer, das gegen 11.45 Uhr entdeckt wurde, weil Rauch aus dem Gebäude drang, dehnte sich schnell aus. In der Halle befanden sich Blumen. Unklar war zunächst, ob es im Gebäude auch einen Dieseltank gibt. Die Einsatzkräfte konnten ein Übergreifen des Feuers auf benachbarte Unternehmen, darunter auch ein Lager für Feuerwerk, verhindern. Vorsorglich mussten aber angrenzende Betriebe geräumt werden. Andere Anwohner und Firmen wurden wegen der starken Rauchentwicklung aufgefordert, Türen und Fenster geschlossen halten. Durch die Rauchentwicklung kam es auch zu Sichtbehinderungen auf der A 30.

Wie die Polizei später berichtete, war das Feuer am Nachmittag gelöscht. Personen kamen durch den Brand offenbar nicht zu Schaden. Zur Schadenshöhe gibt es laut Polizei noch keine Angaben.

Nachrichten-Ticker