Gronau
Marihuana in der Chipstüte und im Tankdeckel

Gronau -

Sowohl am Donnerstag- als auch am Freitagabend fanden Beamte des Grenzüberschreitenden Polizeiteams bei Kontrollen in drei Fällen geringe Mengen Marihuana. In allen Fällen waren die Fahrzeugführer mit ihren Autos aus den Niederlanden nach Deutschland gefahren. In zwei Fällen wurden die Drogen an ungewöhnlichen Stellen versteckt: Ein Beifahrer hatte das Marihuana in einer Chipstüte, ein anderer Fahrzeugführer im Tankdeckel des Pkw verstaut. Die Beamten konnten die Drogen nichtsdestotrotz auffinden und sicherstellen. Strafverfahren wurden eingeleitet. Das teilte die Polizei am Montag mit.

Montag, 03.02.2020, 17:08 Uhr aktualisiert: 03.02.2020, 17:23 Uhr
  Foto: Z5328 Jens Wolf
Nachrichten-Ticker