Fahrer leicht verletzt
Ostbevern: Trecker beim Abbiegen umgekippt

Aus bislang unbekannter Ursache ist in Ostbevern ein Trecker beim Abbiegen umgekippt. Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt und konnte sich selbst in Sicherheit bringen.

Samstag, 07.03.2020, 17:08 Uhr aktualisiert: 07.03.2020, 17:16 Uhr
Foto: Andreas Große Hüttmann

Glück im Unglück hatte der Fahrer eines Treckers am Samstagnachmittag in Ostbevern. Beim Abbiegen von der Bundesstraße in einen Wirtschaftsweg kippte der Schlepper aus bislang unbekannter Ursache um.

Der Fahrer wurde leicht verletzt und konnte sich selbst in Sicherheit bringen. Mit drei Fahrzeugen und rund 25 Einsatzkräften war die Freiwillige Feuerwehr vor Ort, die auslaufende Betriebsstoffe aufnahm und beim Wiederaufrichten der Ackermaschine half. Mit Hilfe eines Baggers wurde der Trecker wieder aufgestellt.

Die Polizei war ebenfalls vor Ort und nahm die Ermittlungen zur Unfallursache auf. Möglicherweise war ein technischer Defekt ursächlich für den Unfall.

Trecker kippt beim Abbiegen um

1/11
  • Ostbevern

    Ostbevern

    Foto: Andreas Große Hüttmann
  • Ostbevern

    Foto: Andreas Große Hüttmann
  • Ostbevern

    Foto: Andreas Große Hüttmann
  • Ostbevern

    Foto: Andreas Große Hüttmann
  • Ostbevern

    Foto: Andreas Große Hüttmann
  • Ostbevern

    Foto: Andreas Große Hüttmann
  • Ostbevern

    Foto: Andreas Große Hüttmann
  • Ostbevern

    Foto: Andreas Große Hüttmann
  • Ostbevern

    Foto: Andreas Große Hüttmann
  • Ostbevern

    Foto: Andreas Große Hüttmann
  • Ostbevern

    Foto: Andreas Große Hüttmann
Nachrichten-Ticker