Kollision auf der B 235
68-Jähriger bei Unfall tödlich verletzt

Lüdinghausen -

Bei einem Unfall in der Nacht auf der Bundesstraße 235 ist am Dienstag ein 68-jähriger Autofahrer aus Lüdinghausen ums Leben gekommen.

Dienstag, 02.06.2020, 07:34 Uhr aktualisiert: 02.06.2020, 09:55 Uhr
Tödliche Verletzungen erlitt am frühen Dienstagmorgen ein 68-jähriger Citroen-Fahrer aus Lüdinghausen bei einem Unfall auf der B 235. Foto: Peter Werth

Tödlich verletzt wurde am Dienstag um 3.10 Uhr ein 68-jähriger Autofahrer aus Lüdinghausen bei einem Unfall auf der Bundesstraße 235, teilt die Polizei mit. Er wollte mit seinem Citroen die B 235 im Bereich der Bauerschaft Bechtrup überqueren. Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines 45-jährigen Audi-Fahrers aus Lüdinghausen, der die Bundesstraße aus Richtung Lüdinghausen kommend in Fahrtrichtung Senden befuhr.

Durch den Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wurde ein Auto in den Straßengraben und das zweite in ein Feld geschleudert. Der 68-Jährige wurde durch den Zusammenstoß in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr musste ihn aus seinem Auto bergen. Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle. Der 45-Jährige wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Zur Unfallaufnahme war die Straße mehrere Stunden komplett gesperrt.

Nachrichten-Ticker