Zwei Verletzte
Frontalzusammenstoß auf L 793

EversWinkel -

Die junge Frau aus Münster konnte nicht mehr ausweichen und stieß mit dem einbiegenden Wagen eines Warendorfers (61) zusammen. Die Straße war über zwei Stunden gesperrt.

Dienstag, 25.08.2020, 15:08 Uhr
Die beiden Wagen stießen auf der L 793 in Höhe Everswinkel zusammen. Foto: Max Lametz

Zwei Verletzte auf der L 793: Gegen 12 Uhr stießen in Höhe Everswinkel zwei Autos zusammen. Ein 61-Jähriger befuhr mit seinem Pkw die Landstraße in Richtung Freckenhorst und bog nach links auf den Zubringer zur K 3 ab. Dabei stieß der Warendorfer mit dem Auto einer 24-Jährigen zusammen. Die war in Richtung Münster unterwegs und versuchte noch, durch eine Gefahrenbremsung den Verkehrsunfall zu verhindern. Bei dem Zusammenstoß wurden sowohl die Drensteinfurterin als auch der Warendorfer verletzt. Rettungskräfte brachten die Fahrzeugführer zur weiteren ärztlichen Versorgung in Krankenhäuser. Aus den stark beschädigten Autos liefen Betriebsstoffe aus, die Kräfte der Feuerwehr Everswinkel banden. Die Landstraße war für die Dauer der Unfallaufnahme und Reinigung bis 14.15 Uhr gesperrt, der Verkehr wurde durch den Ort abgeleitet. Der geschätzte Schaden an den Pkw beträgt etwa 18 000 Euro.

Nachrichten-Ticker