Geschäftsmeeting in Bocholt eskaliert
Mann nach Streitigkeiten schwer verletzt

Bocholt -

In Bocholt hatte ein Firmenmeeting hangreifliche Konsequenzen, ein 51-Jähriger musste danach ins Krankenhaus. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Mittwoch, 07.10.2020, 17:44 Uhr aktualisiert: 07.10.2020, 20:02 Uhr
Ein 23-Jähriger wurde leicht, ein 51-Jähriger schwer verletzt. Foto: dpa (Symbolbild)

Am Dienstagabend kam es in Bocholt bei einem bei einem Firmenmeeting auf dem Liebauweg zwischen den Geschäftspartnern zu Streitigkeiten. Diese führten schließlich gegen 20.15 Uhr zu einer körperlichen Auseinandersetzung, an der mehrere Personen beteiligt waren.

Die Polizei bittet um Hinweise

Dabei erlitt ein 23-Jähriger leichte Verletzungen. Ein 51-Jähriger musste mit schweren Verletzungen in einem Krankenhaus behandelt werden. Die Polizei sucht Zeugen, um die genauen Umstände des Tathergangs zu ermitteln.

Nachrichten-Ticker