Ehrliche Finderin in Ochtrup
800 Euro bei der Polizei abgegeben

Ochtrup -

Ehrlichkeit ist eine Tugend, die in Ochtrup offenbar noch zu finden ist und worüber sich am Sonntag eine Töpferstädterin riesig freute.

Montag, 23.11.2020, 13:28 Uhr
Eine ehrliche Finderin meldete sich am Sonntag bei der Polizei in Ochtrup. Foto: Anne Eckrodt

Ehrlichkeit ist eine Tugend, die in Och­trup offenbar noch zu finden ist. Eine Töpferstädterin hatte am Sonntag in der Filiale der Verbund-Sparkasse an der Bahnhofstraße 800 Euro abgehoben und in ihre Jacke gesteckt. Kurze Zeit später stellte sie jedoch fest, dass ihre Innentasche ein Loch und sie das Geld verloren hatte. Völlig aufgelöst wandte sich die Ochtruperin an die Polizeiwache – und wurde überrascht. Die diensthabende Beamtin überreichte ihr die 800 Euro. Denn zuvor hatte eine Frau gegen 11.35 Uhr das Geld auf der Straße liegend gefunden und direkt zur Polizei gebracht – nur wenige Minuten bevor sich die Eigentümerin dort meldete. Diese zeigte sich laut Polizeibericht überglücklich, dass es noch ehrliche Finder gebe und verstaute das Geld diesmal sicherer.

Nachrichten-Ticker