Laschet gratuliert Hazno Dülek
Glückwünsche für 113-jährige Ahlenerin

Ahlen / Düsseldorf -

Einer 113 Jahre alten Frau aus Ahlen und damit der mutmaßlich ältesten Bürgerin Nordrhein-Westfalens hat Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) am Neujahrstag zum Geburtstag gratuliert. Das teilte die NRW-Staatskanzlei mit.

Freitag, 01.01.2021, 20:16 Uhr aktualisiert: 02.01.2021, 10:06 Uhr
Vor gut einem Jahr wirkte die heute 113-jährige Hazno Dülek an der Seite von Bjarne Mädel in der Krimikomödie „Faking Bullshit“ mit. Ihre Urenkelin Sarah war ebenfalls mit von der Partie. Foto: Christian Wolff

Ministerpräsident Armin Laschet hat mit einem persönlichen Schreiben der Ahlenerin Hazno Dülek zu ihrem 113. Geburtstag gratuliert. Geboren 1908 in der Türkei, zählt sie zu den ältesten lebenden Menschen in Deutschland und ist mutmaßlich die älteste Bürgerin Nordrhein-Westfalens.

Ministerpräsident Armin Laschet: „113 Jahre wird Hazno Dülek im Jahr 2021 alt. Das ist ein stolzes Alter, das weltweit nur ganz wenige Menschen erreichen und ich freue mich, der vermutlich ältesten Nordrhein-Westfälin zu ihrem Geburtstag zu gratulieren. Ob der Schrecken zweier Weltkriege, das Ende des Osmanischen Reiches und die Gründung der Republik Türkei oder der Wiederaufbau Europas – all das sind keine abstrakten Stationen der Geschichte für Hazno Dülek, sondern sie hat diese historischen Ereignisse als Zeitzeugin miterlebt. Vor ihrer Lebenserfahrung habe ich großen Respekt.“

1996 nach Deutschland gekommen

Hazno Dülek ist 1908 in Gercüs im Südosten der Türkei geboren und verbrachte dort einen Großteil ihres Lebens. Im Jahr 1996 im Alter von 88 Jahren folgte die syrisch-orthodoxe Christin ihren Verwandten aus der Türkei als letztes Familienmitglied nach Deutschland, wo auch ihr Sohn, ein Großteil ihrer 13 Enkel, 39 Urenkel und 15 Ururenkel leben.

Seit ihrem 103. Lebensjahr ist Hazno Dülek deutsche Staatsbürgerin, lebt in Ahlen und fühlt sich hier wohl. Einen besonderen Moment erlebte Hazno Dülek, als sie im Jahr 2019 als Komparsin in dem in Ahlen gedrehten Kinofilm „Faking Bullshit“ mitwirken durfte, in einer gemeinsamen Szene mit dem Schauspieler Bjarne Mädel.

Filmdreh mit der wohl ältesten Frau in NRW

1/12
  • Filmdreh mit der ältesten Ahlenerin im Oktober 2019.

    Filmdreh mit der ältesten Ahlenerin im Oktober 2019.

    Foto: Christian Wolff
  • Vierter Drehtag bei Faking Bullshit 2019

    Foto: Christian Wolff
  • Vierter Drehtag bei Faking Bullshit 2019

    Foto: Christian Wolff
  • Vierter Drehtag Faking Bullshit 2019

    Foto: Christian Wolff
  • Filmdreh mit der ältesten Ahlenerin.

    Foto: Christian Wolff
  • Vierter Drehtag bei Faking Bullshit 2019

    Foto: Christian Wolff
  • Vierter Drehtag Faking Bullshit 2019

    Foto: Christian Wolff
  • Vierter Drehtag bei Faking Bullshit 2019

    Foto: Christian Wolff
  • Vierter Drehtag Faking Bullshit 2019

    Foto: Christian Wolff
  • Bjarne Mädel mit der 111 Jahre alten Ahlenerin Hazno Dülek und der sechsjährigen Sarah Dülek in einer Drehpause von Faking Bullshit am 14. Oktober 2019

    Foto: Christian Wolff
  • Vierter Drehtag Faking Bullshit 2019

    Foto: Christian Wolff
  • Der Ahlener Marktplatz als Filmkulisse.

    Foto: Christian Wolff

Die Landesregierung ehrt Menschen zu festgesetzten Alters- und Ehejubliäen. In diesem Jahr erhält Hazno Dülek zum Geburtstag vom Ministerpräsidenten neben dem Glückwunschschreiben ein Präsent als besondere Wertschätzung ihres fortgeschrittenen Lebensalters.

Ihren 113-jährigen Geburtstag im neuen Jahr wird Dülek im engen Kreise ihrer Familie verbringen. Laschet: „Für ihren Ehrentag wünsche ich ihr von Herzen, dass sie ihren Geburtstag in solider gesundheitlicher Verfassung verbringen kann und uns noch lange als älteste Bürgerin Nordrhein-Westfalens erhalten bleibt!“

Nachrichten-Ticker