Brand in Mehrfamilienhaus
Drei Bewohner ins Krankenhaus gebracht

Sassenberg -

Nach einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Sassenberg wurden drei Bewohner mit Verdacht auf leichte Rauchvergiftungen ins Krankenhaus gebracht.

Dienstag, 05.01.2021, 21:00 Uhr aktualisiert: 05.01.2021, 21:03 Uhr
Symbolbild Foto: Dietmar Jeschke

Am Dienstagnachmittag (5. Januar), gegen 15.10 Uhr ist es in Sassenberg an der Straße Stadtkamp zu einem Küchenbrand gekommen. Wie die Polizei berichtet, geriet in einem Mehrfamilienhaus beim Kochen Fett in Brand. Durch die starke Rauchentwicklung seien drei Bewohner beeinträchtigt und vorsorglich in nahegelegende Krankenhäuser gebracht worden.

Der beginnende Brand wurde rechtzeitig vor einer Ausbreitung durch die Feuerwehr Sassenberg gelöscht. In der Wohnung entstand geringer Sachschaden durch den Rauch.

Nachrichten-Ticker