Kreis Coesfeld
Fake-Briefe im Umlauf

Kreis Coesfeld (ds) Fake-Briefe, vor denen das Bundeskriminalamt (BKA) schon seit Freitag warnt, sind jetzt auch im Kreis Coesfeld aufgetaucht. Bürger aus Billerbeck und Coesfeld haben Post mit dem angeblichen Absender BKA bekommen. Sie werden in den Schreiben aufgefordert, eine bestimmte Telefonnummer anzurufen. Wer dem folgt, landet bei einem Call-Center im Ausland. Wie die Polizei mitteilt, wird er dann zur Herausgabe von Wertgegenständen und Vermögen aufgefordert. Die Polizei warnt davor, die angegebene Nummer anzuwählen. Sie empfiehlt, keinen Kontakt mit den Betrügern aufzunehmen. Wer einen Anruf erhält, sollte auflegen und im Verdachtsfall Anzeige bei der Polizei erstatten.

Mittwoch, 12.04.2017, 18:24 Uhr

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4765614?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F947662%2F
Leiche in Brunnen entdeckt
Polizei ermittelt in Neuenkirchen: Leiche in Brunnen entdeckt
Nachrichten-Ticker