Kreis Coesfeld
15 Kilometer mit Konzerten dazwischen

Kreis Coesfeld (vth). In diesem Jahr gibt es gleich zwei musikalische Wanderungen, die der Kreis Coesfeld mitPartnern auf die Beine stellen will.

Donnerstag, 11.04.2019, 21:28 Uhr aktualisiert: 12.04.2019, 10:30 Uhr
Wandern vom Kreis Unna zum Kreis Coesfeld: Die musikalische Wanderung voriges Jahr kam gut an. Die Verwaltungsvorstände der beiden Kreise tagten auf Burg Vischering, um erste Planungen für das Programm in diesem Jahr zu besprechen. Eine zweite Wanderung steht zwischen Senden und Lüdinghausen im Terminkalender. Foto: az

Wandern über Kreisgrenzen – im letzten Jahr führte erstmals eine musikalische Wanderung in die Kreise Coesfeld und Unna. Unterwegs gab es ein musikalisches Programm – eine Veranstaltung, die gut ankam und deswegen im Herbst erneut stattfinden soll. „Die zweite Wanderung ist von Senden nach Lüdinghausen zur Burg Vischering geplant“, verrät Swenja Janning von der Kulturabteilung des Kreises. Sie ist am 8. September vorgesehen. Nach einer musikalischen Eröffnung in Senden erleben die Teilnehmer unterwegs an Stopps Aufführungen. Auf Burg Vischering gibt es ein Jazzkonzert.

Die zweite musikalische Wanderung von Kreis zu Kreis findet am 13. Oktober statt. Die Spitzen der Kreise Coesfeld und Unna setzten sich bereits in Bewegung. Diesmal ist der Kreis Unna Ausrichter. Erste Eckpunkte besprachen die Landräte Dr. Christian Schulze Pellengahr (Kreis Coesfeld) und Michael Makiolla (Kreis Unna) in einer Sitzung der beiden Verwaltungsvorstände auf Burg Vischering in Lüdinghausen. Gewandert werden soll eine etwa 15 Kilometer lange Route. Start ist in Werne mit einem Konzert im Karl-Pollender-Stadtmuseum. Ziel ist das Schloss Nordkirchen, wo die Wanderung musikalisch ausklingen soll.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6537742?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F947662%2F
Fällt am Donnerstag sogar die 40-Grad-Marke?
Rekordverdächtig heiß könnte es am Donnerstag werden.
Nachrichten-Ticker