Kreis Coesfeld
Mit einem Lächeln: Caritas feiert 50. Geburtstag

Coesfeld. Mit einer Hüpfburg, Mitmachaktionen und Kaffee und Kuchen feiert der Caritasverband für den Kreis Coesfeld am Sonntag, 16. Juni, sein 50-jähriges Bestehen. Schon seit einigen Wochen flattert eine große Flagge mit bunten Smileys vor dem Caritas-Haus Coesfeld an der Osterwicker Straße im Wind. „50 Jahre – Wirken mit einem Lächeln“, unter diesem Leitspruch wird von 14 bis 18 Uhr mit einem bunten Programm gefeiert: Die Suchtberatung mixt alkoholfreie Cocktails, die Tagesstätte für Menschen mit psychischer Erkrankung und die Tagespflege öffnen ihre Türen und können besichtigt werden und Engagierte von youngcaritas stellen sich vor. Die Erziehungsberatungsstelle hat ein Angebot für Kinder vorbereitet, außerdem ist eine Hüpfburg aufgebaut. Es gibt kostenfreie Getränke und Kuchen für alle Besucher. Eine Ausstel-lung bietet einen Überblick auf die geschichtlichen Meilensteine des Verbandes. Außerdem stellt der Caritasverband sein Spendenprojekt „Caritas Café-Mobil“ vor: Mit Spenden soll ein mobiles Café auf drei Rädern finanziert werden, das ein wechselnder Treffpunkt im Kreis Coesfeld werden soll.

Samstag, 15.06.2019, 14:00 Uhr
Jubiläumsfahnen vorm Caritas-Haus in Coesfeld. Foto: Viola ter Horst
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6692239?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F947662%2F
Anwohner parken im Parkhaus
Viele parkende Autos schränken die Nutzung der Schillerstraße als Fahrradstraße stark ein. Die Stadt Münster möchte das Anwohnerparken in diesem Bereich einschränken. Eine Möglichkeit könnten Anwohnerparkplätze im Parkhaus Bremer Platz sein.
Nachrichten-Ticker