Kreis Coesfeld
Toter noch nicht identifiziert

Billerbeck. Die Polizei bittet um Hinweise zur Identifizierung eines Verstorbenen. Am 29. Juni war in einem Waldstück in der Bauerschaft Alstätte in Billerbeck die Leiche eines Mannes gefunden worden, der dort wahrscheinlich Anfang Juni Suizid begangen hatte. In andere Richtungen ermittelt die Polizei derzeit nicht, wie sie auf Anfrage mitteilt.

Dienstag, 23.07.2019, 16:16 Uhr
Diese Kleidung trug der Verstorbene, als er gefunden wurde. Foto: az

Der Verstorbene war wahrscheinlich 25 bis 35 Jahre alt, 1,75 bis 1,80 Meter groß, hatte eine eher athletische Figur, kurze, braune Haare. Auf seinem rechten Oberarm hatte er eine großflächige Tätowierung („Tribal“). Er trug Levis-Schuhe Größe 42, eine Bluejeans (Marke BSK) und ein anthrazitfarbenes Adidas-T-Shirt. Um den Hals trug der Mann ein fünf Zentimeter großes Holzkreuz an einem Lederband. Unmittelbar am Fundort wurde eine Adidas-Basecap und eine schwarze Jacke der Marke Ralph Lauren gefunden. Hinweise: Tel. 02541/140

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6800379?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F947662%2F
Großer Klimastreik am Freitag
Am Freitag rufen die Veranstalter der „Fridays for Future“-Bewegung zur Großkundgebung, wie hier im Mai 2019, auf.
Nachrichten-Ticker