232 nachgewiesene Ansteckungen im Kreis Coesfeld
Zahl der Fälle steigt weiter

Kreis Coesfeld. Weiterer Anstieg der nachgewiesenen Ansteckungen mit dem Coronavirus: Die Zahl liegt am Donnerstag (26. März) im Kreis Coesfeld bei 232 Fällen. Mittwoch waren es 207 Fälle. Aufgrund eines Berechnungsfehlers hatte der Kreis Coesfeld hier zunächst von 205 Ansteckungen berichtet, dann aber eine Korrektur der Statistik um zwei Fälle vorgenommen.

Donnerstag, 26.03.2020, 20:04 Uhr

Von den jetzt 232 Fällen kommen 18 Personen aus Ascheberg, 15 aus Billerbeck, 26 aus Coesfeld, 65 aus Dülmen, zwölf aus Havixbeck, 24 aus Lüdinghausen, elf aus Nordkirchen, 14 aus Nottuln, zehn aus Olfen, vier aus Rosendahl und 33 aus Senden.

17 mit dem Coronavirus infizierte Menschen aus dem Kreis Coesfeld werden im Krankenhaus behandelt, davon vier auf der Intensivstation.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7345169?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F947662%2F
Nachrichten-Ticker