Mal-Aktion
Mann mit Aktenkoffer

Kreis Coesfeld (vth). Der Mann im dunklen Anzug mit den gegelten Haaren unten auf der Straße – in der einen Hand einen schicken Aktenkoffer, in der anderen eine einzige Rolle Klopapier: Eine kuriose Szene; und in den „Gedanken zur Woche“ in der Samstagsausgabe fragten wir, ob diese Beobachtung vielleicht jemand malen könne. Eigentlich nicht ganz ernst gemeint. Aber Marion Tibroni aus Darup fand die Szene eine tolle Inspiration und nahm sich frei nach dem berühmten Surrealisten René Magritte das Motiv „Mann im Anzug mit einer Rolle Toilettenpapier“ vor. Sie schreibt: „Beim Malen kamen mir so einige Gedanken. Wie zerbrechlich ist das von Menschen gemachte System, und was bleibt, wenn alles zusammenbricht? Selbst der große Finanzmanager hat dann nur noch seine existentiellen Bedürfnisse im Kopf. Die Menschen müssen plötzlich das von ihnen geschaffene, ungesunde System überdenken, in dem sie leben. Die große Frage, mit der sich hoffentlich in diesen Zeiten viele Menschen beschäftigen, lautet: was ist wichtig?“

Dienstag, 07.04.2020, 06:00 Uhr
Marion Tibroni aus Darup zeichnete den Mann mit Aktenkoffer und einer Rolle Klopapier. Foto: az

0 Sie haben auch eine Idee, den Mann mit Aktentasche und einer Rolle Klopapier darzustellen? Schicken Sie Ihr Bild oder Ihr Objekt (ein Foto davon) gerne an

kreis-coesfeld@azonline.de Eine Auswahl veröffentlichen wir.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7359979?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F947662%2F
Nachrichten-Ticker