Sprechzeiten der Corona-Hotline werden ausgeweitet
Fünf neue Ansteckungen mit dem Coronavirus

Kreis Coesfeld. Das Kreisgesundheitsamt meldet am Dienstag fünf neue Ansteckungen mit dem Coronavirus.

Mittwoch, 07.10.2020, 14:46 Uhr
Die Hotline des Kreisgesundheitsamts wurde ausgeweitet. Foto: az

Davon zwei Fälle in Olfen und jeweils ein Fall in Senden, Coesfeld und Nottuln. 718 Personen befinden sich derzeit in Quarantäne. Von den 1013 registrierten Coronafällen im Kreis Coesfeld sind 64 Personen aktuell erkrankt und 928 Personen genesen, wie der Kreis gestern mitteilt.

Die Sprechzeiten der Corona-Hotline des Kreisgesundheitsamtes werden aufgrund eines erhöhten Anrufaufkommens ausgeweitet. In allen gesundheitsbezogenen Fragen zu dem Coronavirus ist die Hotline unter der Rufnummer 02541/ 18-5380, montags bis donnerstags von 9 bis 12 Uhr und von 13 bis 16 Uhr und freitags nur von 9 bis 12 Uhr erreichbar.

Reiserückkehrer aus den Risikogebieten werden ausdrücklich gebeten, sich nicht über diese Nummer zu melden oder persönlich beim Gesundheitsamt zu erscheinen, sondern hierfür ausschließlich das auf der Internetseite des Kreises Coesfeld hinterlegte Online-Formular zu nutzen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7621529?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F947662%2F
Nachrichten-Ticker