Endspurt für die Bewerbung um den Heimatpreis
Heimat-Beweger gesucht

Kreis Coesfeld. Die Bewerbungsphase für den zweiten Heimat-Preis des Kreises Coesfeld endet am 15. Oktober. Diesmal lautet das Motto: „Heimat-Beweger!“ Das Preisgeld in Gesamthöhe von 10 000 Euro wird durch das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.

Donnerstag, 08.10.2020, 06:00 Uhr
Wer eine der begehrten Heimat-Trophäen gewinnen möchte, kann sich noch bis zum 15. Oktober bewerben. Foto: az

Mit diesem Preis sollen gezielt Initiativen und Beiträge unterstützt werden, die das Zusammenleben aller Menschen im Kreis Coesfeld fördern, das Leben in den kreisangehörigen Städten und Gemeinenden attraktiver machen, kulturelle Impulse setzen, die natürliche Umwelt schützen, zur Auseinandersetzung mit der lokalen Geschichte einladen oder zum ehrenamtlichen und bürgerschaftlichen Engagement insbesondere auch in Corona-Zeiten motivieren. Die vorzuschlagenden Projekte und Beiträge sollten in den Jahren 2019/2020 initiiert bzw. umgesetzt werden.

Neben ehrenamtlich Engagierten sind auch Unternehmen aus dem Kreis Coesfeld aufgerufen, sich um einen Anerkennungspreis zu bewerben. Dieser ist zwar nicht dotiert, soll aber die Verdienste der „Heimat-Beweger“ auch auf unternehmerischer Seite würdigen.

Informationen und das Formular für die Bewerbung: www.kreis-coesfeld.de/heimatpreis.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7621813?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F947662%2F
Nachrichten-Ticker